1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP - Amageddon

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von CorbusieR, 26.09.08.

  1. CorbusieR

    CorbusieR Jamba

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    56
    ooooh nein, ich brauch hilfe :(


    also von anfang: bekannte von mir die nicht sehr viel mit computern im allgemeinen zu tun haben, haben sich gerade ein neues mbp 15" gekauft. nun haben sie mich gefragt ob ich ihnen nicht einmal eine kleine einführung geben könnte. ich also huete abend mich auf den weg gemacht und das schöne neue mbp in empfang genommen^^

    also hab ich ihnen erstmal den finder, die systemeinstellungen, ipphoto usw gezeigt und ihnen einen kleinen überblick verschafft. so nun haben wir von einer digicam bilder rübergezogen. nach kurzer ansicht der diashow wollten sie die bilder auf eine cd brennen. ich also nen brennordner ersellt und auf brennen geklickt. - der anfang vom ende -

    nach kruzer brenndauer, hörte er aufeinmal auf und eine fehlermeldung trat auf. so, er warf die cd aus und wir wollten gucken wieviel er schon gebrannt hat. also cd wieder rein. das mbp hat sie reingezogen, und ... ... ja, nichts passierte, er erkannte sie nicht. also auf die auswerfentaste gedrückt.. erst kruz, dann lang, dann ganz oft, dann aufgegeben. nach kurzem überlgen fiel mir der trick ein mit dem rechtsklick beim booten. also auf neustart geklickt, und rechtsklick...

    doch nix passierte! das laufwerk wurde laut und leise und amchte komische geräusche, aber nix passierte, nach fünf min warten, nochmla versucht, dann nochmal, dann ohne rechtsklick, dann mit maus, dann akku rausgenommen, gewartet und nochmal verucht. doch nix passiert.
    das mbp fährt immer bis zum bestimmten punkt hoch, das laufwerk rattert fürchtbar, und nix passerit mehr



    also mbp macht garnix mehr ;(

    es ist 2,5 wochen alt! und schon sowas, bin echt enttäuscht :( vorallem hab ich meinen bekannten immer gepredigt wie zuverlässig, einfach und toll doch apple ist, und nun sowas! man :(

    jemand ne idee?
    bin voll am verzweifeln und weiß ncihmehr weiter.
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich kann Dir gerade nicht besonders helfen, aber Du hast mein vollstes Mitgefühl. :-*
    Habt Ihr einen Apple-Servicepartner in der Nähe?
     
  3. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Joap hilft nur einschicken bzw. reparieren lassen. Das mit dem cd nicht fertig brennen hab ich auch manchmal. Also wenn ich über itunes eine trackliste erstelle und dann erst die cd rein stecke und anschließend auf brennen drücke hat es schon 2 mal mittem im brennen aufgehört. Aber wenn ich erst die cd reinsrecke dann warte bis dieses fenster kommt welche akion ich machen will mit der cd und dann itunes geh etc funktioniert e einwandfrei.
    Hast auch schonmal die alt taste lang gedrückt nach dem anschalten?
    und vll schonmal geschaut ob die cd hängt?
     
  4. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    das apple es selbst in 10.5. noch nicht hinbekommen hat, anständige treiber für das mbp zu schreiben ist wirklich peinlich.

    habe das selbe problem auch ab und zu – da hilft dann nur noch, die CD von hand zu entfernen. ich benutze dafür eine chirurgische pinzette. die CD sollte sich drehen, dann kannst du besser fühlen/hören, was du rausziehen kannst – und was besser nicht.
     

Diese Seite empfehlen