1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 17" + Cinema -- Umschalterei

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von StefanK, 03.02.09.

  1. StefanK

    StefanK Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.03.05
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    seit einigen Wochen verwende ich zu meinem MBP 17" (Frühjahr 08) ein 30"-Cinema-Display (CD), dazu Bluetooth-Tastatur und -Maus. Ich bin super zufrieden, alles klasse.

    Nur: Meistens möchte ich nur mit dem großen Bildschirm arbeiten, denn das eingebaute HD-Display ist in dem Sichtabstand einfach zu fein (aber genau das richtige für unterwegs, wenn man direkt am Notebook sitzt)

    Um das nun zu erreichen, ist die Vorgehensweise wie folgt:

    - MBP öffnen => MBP-Display läuft
    - CD anstöpseln => beide Displays laufen
    - MBP schließen => Ruhezustand
    - Taste drücken oder Maus bewegen => CD läuft
    - MBP öffnen => CD läuft, MBP bleibt dunkel, aber Lautsprecher sind frei für besseren Ton.

    Wenn das MBP jetzt bei einer Arbeitspause in den Ruhezustand fällt und ich es dann wieder aufwecke, sind wieder beide Bildschirme aktiv, und ich muss die letzten drei Punkte wiederholen.

    Meine Frage daher: Kann ich das irgendwie verhindern? In der Systemeinstellung kann ich nichts fest einstellen ("wenn ein externes Display angeschlossen ist, verwende ausschließlich dieses").
    Die Einstellung, beide Displays synchron zu benutzen, funktioniert nicht, weil dann das CD in der geringeren Auflösung des internen Displays betrieben wird :(

    Kann jemand helfen? Gibt es vielleicht ein Hilfsprogramm dafür?

    PS: Kleine Wehklage am Rande: Wann macht Apple endlich mal einen brauchbaren großen Mauscursor? Wenn ich den Cursor in den Systemeinstellungen vergrößere, wird er erstens hässlich pixelig, zweitens verdeckt er dann ständig die ToolTips. Datei-Icons haben immerhin schon längst 512x512px!
     
  2. StefanK

    StefanK Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.03.05
    Beiträge:
    106
    Tja, da scheint es leider keine Lösung zu geben.

    Ich behelfe mir nun damit, dass ich das MBP nicht mehr aufklappe, stattdessen externe Lautsprecher verwende. Ist dann eben noch ein weiteres Kabel, das angestöpselt werden muss o_O

    Aber falls mal jemandem ein Tool über den Weg läuft… bitte Bescheid sagen :)
     

Diese Seite empfehlen