1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 17" braune Displayflecken -- Hilfe --

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lory, 26.10.09.

  1. Lory

    Lory Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    67
    Hallo,
    mein neues gebrauchtes hat komische Displayflecken. Ich dachte erst, dass sie nicht so schlimm wären doch nun stören sie mich doch etwas.
    Woher kommen die?
    Wie bekomme ich sie weg?

    [​IMG]

    noch mehr Flecken

    [​IMG]

    Vielen Dank
     
  2. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    versuche mal die Flecken mit einem weichen Tuch wegzuwischen.

    Wenn die aber nicht weggehen ist es wohl ein Displayfehler --> dann ab zum Händler und umtauschen/reparieren lassen!!!
     
  3. Cerebrum

    Cerebrum Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    389
    Kann man den Dreck denn AUF dem Display fühlen? Wenn es Dreck ist, dann sollte es ja mit einem feuchten Mikrofasertuch weggehen. Wenn es hinter der Scheibe ist, würde man es doch merken, oder?
     
  4. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    ich hatte so ähnlich aussehende flecken bei einem tft nach einem umzug, wo was schweres gegen den bildschirm gedrückt hatte. ging auch nicht mehr weg. aber bestimmt ist es nur dreck, geh halt mal zu einem asp falls du noch garantie hast. naja notfalls könnte mans auch mal ausseinanderbaun und vielleicht den dreck (falls es welcher ist) wegwischen
     
  5. Lory

    Lory Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    67
    Ich habe mal versucht sie wegzuwischen. Die Flecken sind jedoch unter dem LCD Display. Wenn sich die LCD Kristalle über den Flecken dunkel färben, wenn ich z. B. eine Dunkle Hintergrundfarbe wähle, verschwinden die Flecken fast komplett. Öffne ich dann jedoch ein Menü mit weißem Hintergrund und ziehe es dann über die Stelle, werden die Flecken wieder sichtbar. Sie scheinen auf einer Folie zu liegen, die hinter dem LCD Display liegt. Weiß jemand, ob ich das Display zerlegen und diese Folie reinigen kann, kann das nur ein ASP oder geht das gar nicht?
    Besten Dank
     
  6. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Versuch mal ein leicht feuchtes Microsoft-Tuch :)
    Nein, ich würde direkt zum ASP
     
  7. Lory

    Lory Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    67
    Dann wird mir wohl nichts anderes übrig bleibe. Das Display zu tauschen hätte ich mir zugetraut aber es in seine Bestandteile zu zerlegen... mal sehen was die Gravis Techniker sagen.
     
  8. Lory

    Lory Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    67
    Display Typenbezeichnung für MBP 17" A1229 matt 1920x1200

    Ich habe es noch nicht zum ASP geschafft. Warscheinlich wird man mir dort ein neues Display verkaufen wollen. Das kann ich mir auch selbst einbauen aber welches ist das richtige.
    Auf der Apple Homepage stehen für eineige MacBooks die Display Typenbezeichnungen dabei. Aber für meins konnte ich nichts finden. Auch ersatzteilnummern konnte ich nicht finden.
    In der Bucht werden 17" Displays für MBP angeboten für 138 Euro. Aber da gibts ja auch unterschieldiche matt, Glossy, 1680x und 1920x1200, mit LED Hintergrund beleuchtung ....
    Welches ist denn nun das richtige für mein MBP 17" A1229 1920x1200 matt?

    Da ich inzwischen die Tastatur gereinigt habe, weiß ich dass es definitiv Kaffee Flecken sind. Auf den Folien unter den Tasten, befand sich eine schöne Kaffeekruste die noch schön nach Kaffee duftete.
     
  9. Lory

    Lory Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    67
    [​IMG]
    Gestern Abend habe ich das komplette Display ausgebaut. Ich hatte die Hoffnung, dass die Flecken auf der Rückseite des Displays sind. Sie sind allerdings wirklich innen zwischen der von der Hintergundbeleuchtung angestrahlten, weißen Folie und dem LCD Display ;-( Das eigentliche Display auf zu machen traue ich mich nicht. Da schaue ich mich leiber nach einem neuen oder neuen gebrauchten um.
    Ich habe schon eins für 138,- Euro angeboten bekommen. Werde mal noch etwas weiter suchen....
    Der Typ ist LP171WU1
     

Diese Seite empfehlen