1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 17": Bildschirm bleibt schwarz beim Start

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ApfelLeon, 01.06.09.

  1. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Moin,

    ich habe seit einigen Tagen leider Probleme mit meinem neuen MBP.

    Vor etwa 5 Tagen habe ich abends ganz normal das MBP ausgeschaltet und am nächsten Morgen beim Einschalten hörte ich zwar den Start-Ton, der Bildschirm blieb aber dunkel.

    Ich bin dann zum ReStore in der Waterfront gefahren, wo ich das Gerät gekauft habe. Dort wurde innerhalb etwa von 1.5 Stunden nochmal ein Combo-Update aufgespielt und auch das neueste Update für das MBP, welches ich zu dem Zeitpunkt noch nicht installiert hatte.

    Das Gerät lief danach wieder 1A...bis gestern nachmittag.

    Ich hatte nur ein paar alte CD´s für iTunes eingelesen und mir auf meinem TV nebenbei Fussball angeschaut. Entsprechend ging das MBP in den Ruhezustand...und als ich es wieder "aufwecken" wollte, hatte ich das gleiche Problem wie ein paar Tage zuvor.

    Dank den heutigen Feiertages kann ich morgen erst wieder zum Händler fahren.

    Auf meine Frage an den Händler, wo denn der Fehler gewesen wäre, hat er auch nur mit den Schultern gezuckt. Ich weiß natürlich auch nicht, welche Möglichkeiten durch Prüfsoftware er hat.

    Hat jmd. ähnliche Probleme (gehabt) und einen Ansatz zur Fehlersuche?

    Gruß

    Andreas

    P.S.: Bin ich froh, dass ich noch meinen iMac habe ;)
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    prüfsoftware ?
    vergiss das. die schalten das ein...und wenn es geht, macht er dir (oder auch nicht) das combo update nochmal drüber, weil er ja nicht weiß, was er sonst machen soll.

    ich würde sagen, das du pech hast.
    zuerst würde ich dir den RAM tauschen und schauen, ob das problem nochmal auftritt.
    beim nächsten mal würde ich das motherboard tauschen.

    das alles setzt natürlich vorraus, das dein system auf dem ding nicht schon komplett zerbröselt ist.
    aber davon gehe ich nicht aus, wenn du es erst kurz hast.

    leider tritt der fehler nur sporadisch auf, wie du es oben beschreibst und da ist es eben sehr schwierig was zu finden. da kann mann nur auf verdacht agieren.

    HTH
    mike
     
  3. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Hi,
    es ist kein sporadischer, sondern ein eben permanent andauernder Fehler. Ich kann de facto so mit dem MBP nicht arbeiten (hinzu kommt, das mir gerade meine externe Festplatte für die TM-Sicherung des MBP über den Jordan gegangen ist und nun auf der verbliebenen Festplatte des MBP "nur" ca. 25.000 Profifotos von mir gespeichert sind).

    Bin mal gespannt, was die mir morgen sagen werden. Ich habe nichts an dem MBP aufgeschraubt oder ausgetauscht.

    Gruß

    Andreas
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    sorry, das kann ich nicht verstehen.
    wenn das book einen reproduzierbaren fehler hat, warum nimmst du es dann wieder mit ?
    wenn das book allerdings dazwischen funktioniert hat, ist der fehler ja nicht mehr reproduzierbar.

    auch das kann ich nicht verstehen.
    ein backup ist ein backup. wie können da mehr bilder liegen, als du brauchst ?

    das TM ein inkrementelles backup macht ist schön,
    wenn du aber deswegen alle alten bilder auf deiner kiste löscht, hast du den sinn von TM noch nicht verstanden.
    dann bräuchtest du ja ein backup vom backup.
    was auch nicht ungewöhnlich ist......allerdings müßte man dir dann mal erklären, wie du mit daten umgehen solltest.

    auslagerung und backup sind 2 grundverschiedene dinge.
    und weil du profifotos schreibst....
    ich würde dir empfehlen, das du dir (nicht nur in einem forum) beratung holst.
    IT techniker leben min. genauso gerne wie fotografen :)

    als tipp.....sch.....ß auf die garantie von der festplatte und häng sie in ein anderes gehäuse.
    ich hoffe doch, das sie dir keine lacie verkauft haben.

    HTH
    mike
     
  5. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Geht ein externer Monitor noch?
     
  6. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Moin,

    nach der esrten Reparatur hatte ich ja gedacht, das MBP wäre i.O. un der Fehler würde nicht wieder auftreten. Wer ahnt denn schon, dass es 2 Tage später wieder passiert, zumal nach den aufmunternden Worten beim Händler vor Ort?

    Meinen iMac habe ich über ein Jahr und nie ein Problem gehabt...

    Zu TM:

    Die dafür angeschaffte, externe Festplatte ist nun auch erst seit 1 Woche kaputt, die Fotos liegen und lagen unbeschädigt auf der internen Festplatte des MBP.

    Einen Ersatz zur Datensicherung wollte ich eh noch kurzfristig besorgen und leider haben derzeit die meisten kompetenten Händler in meiner Nähe keine FW-800-Kabel für die Kombination iMac 2008 und MBP 17" 2009 inkl. Adapter für den Migrationsassistenten (gleichwohl ist das Kabel bestellt).

    Externer Monitor ist nicht vorhanden, will ich auch nicht haben. Das MBP ist für den mobilen Einsatz, der Einsatz des iMac für die Profibearbeitung in Ruhe @home.
     
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Was soll an LaCie denn bitte schlecht sein?
     
  8. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    @rc4370:

    Danke für die Links, ist evtl. hilfreich.

    Ich war heute morgen beim Händler und hatte den berühmten Vorführeffekt, d.h. das MBP lief anstandslos. :p

    Man hat mir trotzdem angeboten, es nach Apple zur Überprüfung einzuschicken. Ich habe mich trotzdem entschlossen, es nochmal zu "probieren".

    Sollte der Fehler nun doch noch einmal auftauchen, geht das Gerät an Apple zur Reparatur.

    Gruß

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen