1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 15'' Unibody VGA bei 1600x1200 nur 65Hz?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Muaddib, 26.03.09.

  1. Muaddib

    Muaddib Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich bin frischer Mac-User und habe ein neues 15'' MacBookPro. Ich habe versucht über den Mini DisplayPort auf VGA Adapter meinen VGA Röhrenmonitor (Eizo FlexScan T965) anzuschließen. Mein Wunsch war die Auflösung 1600x1200 mit 85Hz Bildwiederholfrequenz die ich bei meinem alten PC schon jahrelang verwende.

    Ich konnte bei der Auflösung 16000x1200 allerdings nur 65Hz auswählen.

    Ich frage mich nun woran dies liegt? Habe ich die falschen "Bilschirmtreiber", kann der Mini dvi DisplayPort dies nicht, kann der Adapter es nicht oder schaft die Grafikkarte (9400M u. 9600M GT) dies nicht, ode gibt es vieleicht noch einen ganz anderen Grund?

    Die Apple-Seiten scheinen keinen Hinweis darauf zu geben welche Bildschirwmwiederholfrequenzen bei welchen Auflösungen möglich sind.

    Ich habe darauf hin den Apple Support angerufen. Dort kommte mir der Supportmitarbeiter auch nicht mehr erzählen ausser das welche maximale Bildschirmauflösung möglich ist. Er konnte dies übrigens auch nicht innerhalb der 15 min klären in der er mich für eine Rückfrage in die wohl kostenpflichtige Warteschleife geschickt hatte.

    Vieleicht kann mir ja jemand einen Tip geben was ich machen kann.
     
  2. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Hast du in den Systemeinstellungen nicht "Monitore syncronisieren" eingestellt?
    Mir ist aufgefallen, das beim Aktivieren dieser Möglichkeit der Monitor nur mit einer geringeren Auflösung und einer niedrigeren Hz angesprochen wird.

    Kann es bei dir daran liegen?
     
  3. Muaddib

    Muaddib Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    3
    Ich habe es mit und ohne "syncronisieren" ausprobiert.

    Mit aktiviertem syncronisieren ist beim externen VGA-Monitor sowohl die Bildschirmauflösung als auch die Bildschirmwiederholfrequenz die vom Notebookdisplay.

    Ohne "syncronisieren" kann ich die einstellungen vom VGA-Monitor unabhängig vom Notebookdisplay einstellen. Aber leider nur bis 65 Hz.
     

Diese Seite empfehlen