1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 15" mid'09 unterschiedliche Abstände?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfelkind, 15.03.10.

  1. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    Bei meinem Macbook Pro Unibody sind mir heute Abstandsunterschiede im zugeklapten Zustand (also der Bereich zwischen Display und Macbook-Körper) aufgefallen z.B. ist auf der linken Seite ein ander Abstand als auf der rechten Seite. Ist das normal bzw. habt ihr das auch?

    Würde mich sehr über Hilfe freuen.
     
  2. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    such mal nach spaltmaß.
     
  3. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    Habe ich gemacht, aber wirklich weiter gebracht hat es micht nicht :( Also scheinbar haben es einige und einige nicht nun ist diie Frage, ob man da etwas über die Garantie machen kann, habt ihr eine Idee?
     
  4. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    Front..jpg Seite Rechts..jpg Seite Links..jpg Links Front..jpg Rechts Front..jpg


    Ich habe hier noch mal ein paar Bilder:
    Die Problemzonen sind rot gekennzeichnet!
     
  5. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Wie ich feststellen kann hast du die Probleme über dem Laufwerk. Bei mir ist das ganze auf der anderen Seite. Habe rechts einen schön bündig abschließenden Bildschirm und links passen noch 3 Blätter übereinander durch. Habe mir dass aber dann so erklären können da dort der Prozessor sitzt wäre es ja durchaus vorzustellen dass sich der Rahmen ein wenig verzieht. Auch habe ich mal ein Logicboardaustausch durchführen lassen (Über einen ASP) sodass es ja auch beim einspannen des Logicboards das Gehäuse hätte verzogen werden können.

    Bin am überlegen das zurück zubringen und mich zu erkundigen ob man den Mangel beheben lassen kann, über Garantie versteht sich ;)

    Habs übrigens an meinem MB 13" Alu (nicht Pro)
     
  6. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    Ja bin auch am überlegen, es nervt irgendwie schon. Aber ich habe auch das, Gefühl, wenn es behoben, dass das Problem wieder auftaucht. Wäre dann ein Teufelskreis! Aber wäre schon schade, wenn es bei einem so teuren und hochwertigen Produkt hinnehmen muss.
     
  7. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Ich wollt gerade sagen, ich bezahl doch nicht mehr als 1000€ plus 250€ Versicherung für ein Produkt was mit solche Schönheitsmakel aufwartet. Hab nur momentan keine Zeit wegen der ganzen Klausuren mein Macbook zum ASP zu bringen sondern es non-stop zum lernen und dann halt auch zum schreiben der einzelnen Klausuren benötige. Und meinen Windows PC wieder auf den aktuellen Datenbestand zu bringen würde sich meiner Meinung nach nicht lohnen.
     
  8. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    Mhh ich werde es auch denke ich auch machen! Leider habe ich nur das Macbook, also keine desktop-rechner oder so, das ist schon ärgerlich!

    Ahja ich habe das Macbook in meiner Heimatstadt gekauft, bin jetzt aber allerdings umgezogen. Kann ich nun in jeden belieben Apple-Store gehen um das zu reklamieren?
     
  9. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Yep.

    Kannst ja dann mal posten ob es unter die Garantie fällt und wenn ja wie das Ergebnis aussieht ;)
    Werde meine Kiste denke ich erst Ende Mai zum ASP geben können, jedoch ists praktisch weil ich in dem Zeitraum bei dem ASP ein Praktikum mache und ich dem Techniker dann über die Schultern gucken kann wie er das Case tauscht ;)
     
  10. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    ok :)

    ist es denn sinnvoller bei apple anzurufen oder direkt zum händler zugehen ?
     
  11. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Ich würde beides machen. Erst rufst du bei Apple an (ist mim ACPP kostenlos) und wenn die dir das okay geben dass es unter Garantie geht gehst du am besten zum ASP und sagst dem dass Apple bestätigt hat dass es ein Garantiefall ist. Wenn Apple nein sagt kannst es ja immernoch beim ASP trotzdem versuchen, vllcht klappts ja ;)
     
  12. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    alos das ACPP habe ich noch nicht ;)

    Aber werde ich trotzdem so machen!
     
  13. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Dann rate ich dir den ACPP zuzulegen. Habs selber bei mir gemerkt als mein Logicboard einen "Kernelpanik"-Vorfall aufwies wie schön es ist eine Rechnung von 498€ gestellt zubekommen die man nicht bezahlen muss - dank ACPP ;)

    Und wenn du den Preis des ACPP mal auf die Garantiezeit die sich dadurch addiert hochrechnest kommen da vllcht 5-10€ pro Monat an Unkosten dazu ;)
     
  14. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    Ok werde ich mir dann aber erst kurz vor Ablauf der Garantie zulegen, da ich mom kein Geld habe ;)
     
  15. RubberDuck1983

    RubberDuck1983 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    337
    Also mir ist das auch aufgefallen, weiß aber nicht ob ich wirklich damit zum ASP habe ja einen Apple Store hier. Gerät wurde kurz vor Weihnachtne gekauft, wäre sogar noch in der 90 tätigen Phase wo man ja alles wie beim ACPP hat.

    Nur ich weiß nicht ob das wirklich ein Problem ist und die das auch "tauschen" wird dann das ganze Gehäuse getauscht oder wie läuft das, weiß das einer vielleicht?!
     
  16. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Ich gehe stark davon aus dass das komplette Gehäuse getauscht wird. Wäre sinnlos erst den Deckel zu tauschen um dann festzustellen dass das Bottom-Case verzogen ist. Somit spart man Zeit und Aufwand und hat direkt das Gehäuse komplett neu.

    Versuchen kann man es ja mal, kostet ja nix und bei dem Preis lohnt sich versuchen auf jeden Fall ;)
     
  17. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    @ apfelkind

    Ich würde testweise einfach mal deine Registrierungsnummer auf der Apple-Seite angeben, dann weist du ganz genau wann dein ACPP abläuft. Hab meins letztes Jahr Ende Januar gekauft und das Macbook war schon Anfang Januar registriert worden. Wäre ägrerlich wenn du einen ACPP erwirbst und dann feststellen musst dass die 1-Jahre Garantie 2 Tage vorher abgelaufen ist. Könnt ja auch sein dass das Gerät 1 Monat oder noch früher vor dem Kauf registriert wurde.
     
  18. apfelkind

    apfelkind Empire

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    84
    ok, wo finde ich die nummer denn?
     
  19. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    er meint wohl die seriennummer.
     
  20. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Wenn du noch den herausnehmbaren Akku hast machst du dein Macbook aus, öffnest die Akku-Klappe, nimmst den Akku heraus und dann steht die Seriennummer auf der Innenseite des Gehäuses (am Rand).

    http://support.apple.com/kb/HT1559

    Guck dir den Link oben an, da sind alle Positionen wo diese stehen könnte mit Bildern gezeigt.
     

Diese Seite empfehlen