1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP 13" wird total warm Akkulaufzeit kurz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DüSe, 16.08.09.

  1. DüSe

    DüSe Alkmene

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    31
    hey

    hab mal ne Frage, und zwarläuft der Akku lt Anzeige nur 2,40 Std is nix mit bis zu 7?

    und das ganze Ding wird echt warm, hab grade mal gemessen sind ca 40 Grad

    Das Display ist auf niedrigster Stufe Tastaturbel aus wlan an sonst nix nur Internet.
    irgendwie versteh ichs net wo das book neu war ging der Akku ca 5,5 Std. jetzt hab ichs etwa seid nem Monat.

    Hab ich vllt etwas falsch eingestellt oder ist was kaputt geganen?

    achja kalibriert is der Akku gestern noch worden.

    oder is des schon n reklamationsfall?

    schönes Wochenende noch

    Gruß
    Sebastian
     
  2. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Guck mal bei Coconut Battery nach.
    Und 40°C ist wirklich nicht warm :) Ab 100°C musst du dir sorgen machen.
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Hört sich nach einem verschleppten Druckauftrag an. Rufe mal Programme/Dienstprogramme/Aktivitätsanzeige auf und kontrolliere, was da die Power frisst. Dort solltest du den Prozess dann auch beenden können.
     
  4. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Öffne mal die Aktivitätsanzeige (einfach per Spotlight suchen) und stelle im Aufklappmenü "Alle Prozesse" ein. Schau dann nach, ob ein Prozess rot ist. Wenn ja, beende ihn und schau nochmal auf die vorhergesagte Laufzeit.
    Ab und zu kommt es vor, dass z.B. ein Druckprozess abstürzt und dann kontinuierlich 100% Leistung in Anspruch nimmt.

    Darüber hinaus kannst Du auch Bluetooth ausmachen und alle Programme beenden, die nicht gebraucht werden. Das sollte der Akkulaufzeit zuträglich sein ;)

    Gruß,
    der schreck

    EDIT: Teo war schneller...
     
  5. DüSe

    DüSe Alkmene

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    31
    wow dank euch, jetzt is besser von 50min auf 2:17h ;)

    so beenden ließ sichs net, musste das Book abwürgen (das erste mal) aber nachm Neustart gehts einwandfrei.

    Bluetooth hab ich aus, was frisstn noch Strom was man net braucht?
     
  6. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    So viel musst du nicht aus machen. BT kannst du aus machen. WLAN wenn du es nicht brauchst auch. Ansonsten in die Aktivitätsanzeige gucken, welcher Prozess viel frisst. Aber guck erst mal dein Health bei Coconut Battery an.
     
  7. DüSe

    DüSe Alkmene

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    31
    current 5517
    original 5450
    100 %

    ist find ich ganz ok

    naja ohne wlan is net ;)
     
  8. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Das Health stimmt also… Wenn der Akku trotzdem nur so kurz hält, ist etwas anderes Schuld. Also Aktivitätsanzeige… Guckst du Videos?
     
  9. DüSe

    DüSe Alkmene

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    31
    nö eigentlich net, ich gaub mit der Aktivitätsanzeige war die Lösung ;)

    wird jetzt auf jeden fall nich mehr warm und hölt lt Anzeige wieder normal lang aber vllt lässt isch ja mit n paar Tipps noch mehr rausholen ^^
     

Diese Seite empfehlen