1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 13" Batteriekapazität nimmt stark ab

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Schokofrosch, 15.08.09.

  1. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Hi,

    mein Problem ist, dass die Kapazität meiner Batterie meiner Ansicht nach schnell und stark abnimmt. Mein Mac ist jetzt knappe 4 Wochen alt und hat inzwischen laut Coconut Battery nur noch 92% der ursprünglichen Kapazität. (5028 von 5450 mAh). Die ersten beiden Wochen sind 2% verloren gegangen, der Rest bis heute. Ich hab gedacht, ich sollte mich da nicht so verrückt machen und hab dann ne Zeit lang nicht mehr geguckt... Dafür, dass damit geworben wird, wie haltbar die Batterie ist, erscheint mir das ziemlich schlecht. Wird die Batterie in so einem Fall ausgetauscht oder kann ich da selber was machen, dass es wieder besser wird?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Schokofrosch.
     
  2. macwoman09

    macwoman09 Braeburn

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    46
    Ich denke das ist nen klarer Fall für nen Austausch! Versuche aber vorher mal nen Kalibrieren des Akkus. Vielleicht hilfts. Bei mir hat er nach 2 Monaten immer noch mehr als die normale Kapazität.
     
  3. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
  4. Acheron

    Acheron Gloster

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    60
    Hört sich wirklich nach Austausch an. Bin bei meinem Modell jetzt nach ca. 6 Wochen bei 97% (5296 mAh). Ist in den ersten zwei Wochen runtergegangen, seitdem konstant.
     
  5. tualatin

    tualatin Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    175
    Mein Akku hat auch noch 5483 mAh nach mehr als 2 Monaten Nutzung und ca. 20 Ladezyklen, ein sehr guter Wert, wie ich finde. Versuch den Tipp mit dem Kalibrieren, ansonsten ein freundlicher Anruf bei Apple sollte Dich sicherlich weiter bringen.
     
  6. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Also CoconutBattery zeigt aber auch nicht unbedingt korrekte Daten an. Ich hab ein Macbook von Ende 2008. Habe zwar erst 64 Zyklen, jedoch hatte ich laut CoconutBattery auch schon nur noch 92% der Originalkapazität. Mittlerweile bin ich wieder bei 97%. Ich kalibriere zwar ab und zu, jedoch kam ich ohne Kalibrierung auf diese 97%. Das Kalibrieren macht bei mir auf Deutsch gesagt 0,nix aus. Zumindest bei CoconutBattery.

    Und das Beste: Diese 97% haben sich seit einigen Monaten im Mittel nicht verändert. :)
     
  7. Münsterländer

    Münsterländer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    253
    Meiner ist jetzt 3 Wochen alt und hat folgende Werte:
     

    Anhänge:

  8. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    -Kann ich einen Beitrag auch löschen? o_O-
     
  9. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Kalibrieren hab ich schon versucht.. Des hat gar nichts gebracht. Nuja, werd ich wohl ein paar Tage auf meinen geliebten Mac verzichten müssen Ich glaub aber, ich warte erst noch bis ich meine Airport Express habe

    Ja, ich warte jetzt erst mal ab, bis ich meine Airport Express habe. (Ich hoffe nächste Woche;))
    Naja, und dann schau ich mal weiter. Sollte sich das wieder weiter oben einpendeln passt es ja. Aber die 5028 mAh kann man ja auch in den Batterie-Informationen vom System-Profiler nachgucken.
     
  10. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Verlass dich also nicht auf CoconutBattery. Das ist ein kleines evtl. oft nützliches Tool, wo man gerne mal interessiert reinschaut, 100% zuverlässig ist das nicht, genau wie andere Tools dieser Art. Wenn das natürlich kontinuierlich stark abnimmt, da muss dann was dran sein. Aber angenommen es würde bei 92% bleiben oder gar wieder nach oben gehen, ist alles in Ordnung.
     
  11. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Seltsame Sache,

    vielleicht hatte ich da ein wenig zu viel Panik, nachdem die Kapazität sogar noch auf 91% gesunken ist liegt sie jetzt wieder bei 95%. Naja, mich stört´s grad nicht wirklich, der Akku reicht bei meiner Nutzung manchmal bis zu drei Tage, von daher lass ich´s jetzt mal gut sein;)
     

Diese Seite empfehlen