1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBO Festplatte lauites "Klackern" und eingefrorenes System?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von standby, 15.09.09.

  1. standby

    standby Morgenduft

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    164
    Servus!
    Also nach der anfänglichen Euphorie über meinen Wechsel in die Applewelt ist nun (verbunden mit der gezwungenen Nutzung eines XP-Systems in der Uni) wieder eine gedämpfte Resignation eingetreten. (OT, aber zur Frustbewältigung unumgänglich)
    Nach dem Kauf am vergangenen Montag musste ich leider feststellen dass mein neues MBP schon am Sonntag darauf kaputt gegangen ist, obwohl ich das Gerät bisher nur daheim für Internet, Iwork und Itunes genutzt hatte. Genau bei letzterem ist das System urplötzlich eingefroren (ich dachte das hätte sich mit der Abwesenheit von Vista endgültig erledigt :(). zeitgleich hat die Platte laute(!) Klacker/klick geräusche von sich gegeben (Anm.: Ist natürlich die "normale" festplatte, keine SSD); ein Neustart des Systems per Resettaste hat nichts gebracht, ausser das mein Nb nicht mehr hochfährt sondern beim Applelogo auf weißem Hintergrund stehen bleibt. (Und dabei sporadisch laut klackert).
    Ist das oben beschriebene ein bekanntes Problem? Hab das Gerät inzwischen jedenfalls zur reparatur zum Händler zurück gebracht, über die Zeit konnte man mir jedoch nichts weiter sagen. hat diesbezüglich jemand eventuell eine Idee, was das sein könnte?
    Vielen Dank!
    PS Wieso kann ich am Sonntag eigentlich den Apple Service für 240€ (Apple Garantieerweiterung) nicht erreichen, bzw. nur wenn ich probleme mit dem IPhone habe? *argh*

    PPS. Verzeihung für die Rechtschreibfehler im Titel, ich kann das dummerweise nicht mehr ändern.
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Oje, das ist die Festplatte. Aber da hast du einfach "Pech" gehabt, eine HD ist nun mal ein mechanisches Teil und sowas kann jederzeit passieren. Das das bei dir nur nach ein paar Tagen passiert, ist ein wirklich blöder Zufall.
     

Diese Seite empfehlen