1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBA: Remote Disc Installation OSX via WLAN

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mocsew, 27.10.08.

  1. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Seit heute zähle ich zu den glücklichen Besitzern eines MBA mit SSD. Zwar war Leopard schon vorinstalliert, aber ich möchte ganz gern eine Clean Installation machen, bei der ich gleich diversen Kram weglassen kann. Ein Laufwerk hab ich leider noch nicht (grad eben erst ersteigert und müsste die nächsten Tage kommen), aber mit dem "Entfernte Mac OS X-Installation" habe ich versucht, das OSX neu aufzuspielen ... leider scheitere ich.

    Ich leg die erste DVD des MBA ins Laufwerk meines iMac (Sharing ist entsprechend aktiviert). Dann starte ich "Entfernte Mac OS X-Installation" und hangel mich durchs Setup. Anschließend starte ich mit gedrückter Alt-Taste das MBA, wähle unter den Bootvolumes mein WLAN aus und lasse mir die "Netzwerk-DVD" anzeigen. Doppelklick drauf und ich höre am iMac, dass sich was tut. Das wars aber auch schon. Nach 10 Minuten ist auf dem MBA immer noch der Apfel auf grauem Hintergrund und der Kreisel dreht sich - die DVD im iMac ist aber ziemlich still.

    Der iMac ist per LAN angebunden; das MBA greift per n-Draft übers WLAN zu - von der Geschwindigkeit her sehe ich da keine Probleme, zumal sich das MBA auch artig an der FritzBox anmeldet und die Verbindung stabil scheint.

    Gibts noch Alternativen, wie z.B. das Kopieren der Installations-DVDs auf eine externe HDD, um von dort aus zu installieren oder muss ich tatsächlich besser aufs Superdrive warten? Hab ich beim "Entfernte Mac OS X-Installation" irgendwas übersehen oder falsch gemacht?

    Verzweifelte Grüße
    Andi
     
  2. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo,

    gibt es hierzu eine Lösung ??

    Bei mir ist es genau so...

    iMac - entfernte Installation
    MacBook Air kann ich OSX auswählen, der im iMac ist,

    dann läuft die iMac...... im MacBook Air ist eine Weltkugel, dann das drehende etwas
    und es dreht und dreht....

    leider geht es dann nicht weiter ?! Vorschläge, Danke !

    viskem
     
  3. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Ich könnte da nur den Win Usern helfen, die auf ein PC zugreifen wollen. Bei iMacs müsste es doch theoretisch leichter funktionieren o_O Da muss man doch keine Progs installieren wie unter Win... Ansonsten liegts wahrscheinlich am W-Lan Router?
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Du kannst ganz einfach Leopard wie gewünscht auf ne externe HDD installieren (mit deinem imac) danach nimmst du die externe HDD und schließt sie an dein MBA an. Und dann klonst du sie wieder zurück auf das MacBookAir.
     

Diese Seite empfehlen