MBA 13" i5 oder i7 -> Wiederverkaufswert

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von moescream, 16.10.15.

  1. moescream

    moescream Erdapfel

    Dabei seit:
    16.10.15
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich möchte mir ein aktuelles MacBook Air (8GB RAM, 256GB SSD) kaufen und schwanke zwischen dem i5 und dem i7 Prozessor. Von der Rechenleistung her gesehen, würde der i5 für meine Zwecke völlig ausreichen (ähnliche Kommentare habe ich auch schon in verschiedenen Foren und Threads gelesen, wenn die Frage nach i5 oder i7 Prozessor gestellt wird).
    Mich würde aber interessieren, ob sich die zusätzliche Investition von 120€ lohnt wenn man den Wiederverkaufswert in 3 Jahren betrachtet. Hat da jemand von euch Erfahrung?
    Vielen Dank!

    Moritz
     
  2. Macruebe

    Macruebe Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    01.06.15
    Beiträge:
    474
    Der Wiederverkaufswert wird meiner Meinung nach schon deswegen in den Keller sinken weil das MBA kein Retina Display hat. Apple ist total auf dem Retina Tripp und die MBA sowie ein günstiges 13" MacBook Pro und das günstigste iMac 21" sind die einzigen verbliebenen Geräte ohne hochauflösendem Display. Diese Non-Retina Geräte sterben gerade aus. Entweder wird die MBA Reihe endgültig verschwinden (und in die MacBook Reihe aufgehen) oder aber es gibt bald eine neue Generation mit Retina Display. So oder so, der Wert wird massiv sinken.
     
    Gb95 und BerndderHeld gefällt das.
  3. moescream

    moescream Erdapfel

    Dabei seit:
    16.10.15
    Beiträge:
    2
    Hallo Macruebe,

    vielen Dank für diese Info! Das mit dem Retina Display war mir neu, klingt aber sehr plausibel.
    Mal andersherum gefragt: Wenn Rechenleistung für mich keine Rolle spielt, ich aber Interesse an einem hohen Wiederkaufswert habe, welches Gerät/Konfiguration würdest du mir dann empfehlen? Logischerweise suche ich einen Kompromiss zwischen günstigem Anschaffungswert und gutem Wiederverkaufswert, ein 13" MBP mit 500GB SSD und 2,9GHz wäre zwar "sicher", aber leider jenseits meines Budgets (das bewegt sich übrigens um die 1500€).

    Danke!
     
  4. Macruebe

    Macruebe Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    01.06.15
    Beiträge:
    474
    Kommt darauf an was du alles vor hast. Für reine Office Tätigkeiten und hoher Mobilität wäre das neue MacBook 12" ideal. Ansonsten kannst du noch ein MacBook Pro 13" ins Auge fassen, gibt oft Angebote bei Amazon und Gravis dazu.
     
  5. svaeni

    svaeni Reinette Coulon

    Dabei seit:
    09.06.10
    Beiträge:
    947
    Wenn du einen Student kennst, geht's auch via Apple on Campus.

    Bei mir war das MBA von Anfang an raus, weil es kein Retina Display hat, so dass ich "nur noch" zwischen Retina MB 12" und Retina MBP 13" entscheiden muss.
     
  6. MacCloud

    MacCloud Braeburn

    Dabei seit:
    23.09.11
    Beiträge:
    42
    Bester Wiederverkaufswert haben Geräte in Grundausstattung, je billiger umso besser. Je teurer um so mehr Verlust machst du. Ganz einfache Rechnung die auch stimmt.
     
    svaeni gefällt das.