1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB und MBPro Strom-Netzteile

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cybpat, 10.10.07.

  1. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Sorry, habe dieses Thema vorhin im völlig falschen Forum gestellt, daher dieser Doppel-Post:

    Als Antwort habe ich bisher erhalten:

    Danke Nighthawk.

    Weiß jemand, ob das ein Problem geben kann? Nur längere Ladezeit wäre ja egal.

    Danke
     
  2. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    müsste ja wohl gehen.....frage, ist das macbook dann schneller geladen?
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Bei Doppelpost reicht eine PN an einen Moderator, und der Thread wird verschoben;)
     
  4. Hallo

    Hallo Gast

    Das Netzteil musst Du dir wie dem Strom aus der Steckdose vorstellen. Dort wird Dir auch eine bestimmte Leistung in Watt angeboten. Überschreitest Du diese fliegt die Sicherung raus, bevor die Kabel glühen. Unterschreitest Du diese Leistung, wird halt nur so viel Strom aus der Steckdose genommen wie der Verbraucher benötigt.

    Genauso verhält es sich mit den Netzteilen. Die stellen auch eine bestimmte Leistung in Watt zur Verfügung. Spannung (Volt)x Strom (Ampere) ist die Leistung (Watt)

    Hast Du ein zu kleines Neztteil, wird dieses entweder zu heiss oder schaltet ab wenn man die volle Leistung fordert. Das wäre beim MBP: die volle Prozessor Leistung + Ladezustand des Akkus.
    Hast Du ein zu großes Netzteil, wird es halt nicht richtig gefordert.
    Ein Akku lädt sich dadurch in keiner Weise schneller.
     

Diese Seite empfehlen