1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[MB] Standby LED + Ruhezustand wecken

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kevin@mac, 08.07.08.

  1. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Habe mal gleich zwei Fragen:
    (1) Gibt es eine Möglichkeit (Software, Hardware, o.Ä.) die Status LED, die im Standby so "nett" flackert, komplett abzuschalten? (Da Sie nachts das Zimmer hell erleuchtet...)
    (2) Weiß jemand warum mein MB nicht mit geschlossener Klappe von Aurora (Wecker) geweckt wird, wenn alle Geräte (ext. Monitor, USB-Hub usw. vom Strom sind...)? (Wenn alle mit Strom versorgt oder MB-Monitor aufgeklappt - funktioniert es ohne Probs...)
     
  2. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    zu 1. Wenn du nicht gerade die LED ausbauen möchtest oder deren Stromversorgung kappen willst nicht(soweit ich weiß)
    zu 2. Wenn ein MacBook geschlossen ist, kann es nicht durch Software geweckt werden. Nur durch USB- oder Bluetooth-Geräte oder durch "administrative Ethernet-Zugriffe". Wenn also USB-Geräte dranhängen, wird er geweckt, sonst nicht. Für den normalen Betrieb ist es ja schließlich unpraktisch, wenn man keinen Monitor und keine Tastatur angeschlossen hat und trotzdem an dem Notebook arbeiten möchte (Blindschreiben mag vielleicht noch gehen, aber meine Finger passen so schlecht in den Spalt :-D.)

    luk!
     
  3. skiingjoe

    skiingjoe Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    301
    aber du kannst eine zeit festlegen, zu der dein mac aus dem ruhezustand erwachen soll, falls dir das weiterhilft?!
    funktioniert unter systemeinstellungen -> energie sparen -> zeitplan

    grüße joe
     
  4. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Danke euch.

    @skiingjoe Nein hilft nicht, dann müsste ich ja zweimal die Zeit einstellen (einmal in Aurora und in den Sys.-Einstellungen...)
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Theoretisch ja.
    Dazu müsstest du allerdings einen eigenen Kernel erstellen und compilieren.
    Vergiss das.
     
  6. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Ist leider schon ärgerlich, dass man an solchen kleinen Details verzweifeln muss...
     
  7. CorbusieR

    CorbusieR Jamba

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    56
    lol, anstatt du einfach was vorstellst, oder dein mb ausschaltetst, was ungefähr 13 sekunden dauert..
     
  8. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Es geht darum, dass ich mein MB als Wecker nutze und da ist es sehr schlecht dieses einfach auszuschalten ;)
     
  9. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    weißes Isolierband, ein kleines stückchen über die LED Kleben oder stell dir ne Lego Figur aus der Kiste unterm Bett davor. Also wenns nur um das blinken der LED geht, dann versteh ich nicht, warum man dafür Software braucht. Manchmal tuns auch einfache Dinge.
     

Diese Seite empfehlen