MB Pro 2011 oder 2012 15“

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Aceli, 29.07.18.

  1. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Moin


    Was würdet ihr machen ?
    Möchte gern ein 15“ haben und evtl Bj 2011 oder 2012 .

    Aufrüstung von RAM und SSD ist optional .

    Auf dem 2012 würde das neuste OS laufen .


    Was muss man preislich einplanen . Weil der gebraucht Markt für 15“ MBP is ja leider überschaubar .

    Hatte mal etwas gelesen das die heiß laufen ?!

    Gruß
     
  2. trexx

    trexx London Pepping

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.032
    MacBook 2011 vermeiden. Da gibt es Grafikkartenfehler. Wie ist denn Dein Budget?
     
    #2 trexx, 30.07.18
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.18
  3. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Ja sowas hatte ich mal gelesen .

    Tja Budget ......

    Das was es kosten wird und dann schaue ich ob es mir das wert ist ?!
    ‍♂️‍♂️
     
  4. trexx

    trexx London Pepping

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.032
    Dann so aktuell, wie möglich.
     
  5. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Ja stimmt . Muss dann wohl doch mal eingestehen und dachte so an 350-500€?! Wird das was ?!
     
  6. trexx

    trexx London Pepping

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.032
    Für ein gut ausgestattetes 2012 wird das knapp. Alternativ ein „schwaches“ 2012 kaufen und dann sukzessive aufrüsten (lassen).
     
  7. Haematit

    Haematit Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    8
    Stimme trexx zu. Betreibe aktuell ein 15" MBP mit 16 GB Ram 1TB SSD und 1TB HDD (SuperDrive ausgebaut). Läuft super
     
    trexx gefällt das.
  8. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Ja um/aufrüsten würde ich dann auch
     
  9. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Kommt mir das nur so vor oder gibt es kaum 15“ .......

    N Modell litte 2010 für 350€ gäbe es in meiner Nähe ....
     
  10. iMactouch

    iMactouch Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.163
    Ich würde eher zu einem 2012er Modell tendieren, da das dann auch schon USB 3 an Bord hat.
    Das Dumme ist halt der Grafikkartenbug der 15" Geräte, der immer zuschlagen kann und dann richtig ins Geld (ca. 300€) geht. Daher sind mir die 13" eigentlich lieber, da die keine zusätzliche Grafikkarte haben. Dort gibt es eben das Festplattenkabel, das mit ca. 20€ aber noch verschmerzbar ist.
     
  11. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Und das betrifft viele 15“ Geräte ?!

    Ja die meisten werden mit „defektem Display“ angeboten

    Demnach auch nicht der aus 2010 zu empfehlen ....?
     
  12. Dj-drex

    Dj-drex Jerseymac

    Dabei seit:
    23.06.11
    Beiträge:
    457
    Der 2010er sollte das nicht haben, bekommt allerdings auch nicht mehr das aktuelle OS, hat kein USB 3 und wenn ich mich recht entsinne noch kein FW800
     
  13. iMactouch

    iMactouch Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.163
    Doch das hat er, aber kein Thunderbolt wie der 2011er.
     
  14. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Usb3 ist relativ und das neuste os.... tja so gravierend ?

    Also ist ein 2010 ganz ok für den Anfang ja
     
  15. iMactouch

    iMactouch Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.163
    Naja. Mit macht es viel mehr Spaß! Genau wie mit einer SSD, ohne möchte man nie wieder!

    Wenn Du auf dem aktuellen Sicherheitsstandard sein möchtest, ja. Wenn das egal ist, dann nicht.
     
  16. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Okay

    Also mit etwas Einschränkung aber mit mehr ram und ssd wäre ein Modell von 2010 vertretbar ?!
     
  17. iMactouch

    iMactouch Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.163
    Vertretbar sicherlich. Ich weiß jetzt nicht, ob es da auch schon das Problem mit den irgendwann ausfallenden Grafikkarten gab.
    Man muß sich nur bewußt machen, daß die schnellste Schnittstelle FireWire 800 ist und Peripherie dafür inzwischen nicht mehr so einfach zu finden sein dürfte.
    Wenn man dann richtig angefixt vom Mac ist und "mehr" möchte, dann kauft man doch etwas neueres.

    Das muß jeder für sich selber entscheiden!
     
  18. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Ist ja hauptsächlich erstmal zum kennen lernen von Mac .

    Aber vielen Dank
     
  19. doc_holleday

    doc_holleday Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.277
    Denke schon. Zumindest für die nächsten 2 Jahre. So lange wird das momentan aktuelle macOS noch mit (einigen) Sicherheitsupdates versorgt werden.

    Wenn es günstig machbar ist, würde ich auch eine SSD und 8 GB RAM empfehlen. In der Reihenfolge.
     
  20. Aceli

    Aceli Empire

    Dabei seit:
    23.02.16
    Beiträge:
    89
    Also kann man es wagen . Aber ab 2011/2012 lieber nicht mehr .

    Sicherer als Windows Isses dann dennoch allemal oder nicht XD