1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MB - mit der Zeit kommen die Probleme!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Schnoink, 06.10.06.

  1. Schnoink

    Schnoink Gast

    Hallo zusammen,

    habe jetzt schon ein paar MOnate mein MacBook. Stolz wie Oskar gewesen!

    Allerdings hab ich mittlerweile ähnlich viele Probleme wie früher mit meinem PC!!!

    Zum einen habe ich das Gefühl, dass der Lüfter einfach unglaublich laut ist. Der hört stellenweise kaum auf.

    Aber was mir mittlerweile wirklich zu schaffen macht ist, dass mein MacBook permanent aus geht. Ohne das ich was mache. Ich starte neu, der Sound kommt und paff....schwarz. Ich starte wieder neu, diesmal startet Tiger...und wenige SEkunden, maximal MInuten...paff...schwarz.

    Ganz ehrlich muss ich sagen dass ich mir meinen "Switch" anders vorgestellt habe. Alles was ich will ist ein verlässlicher Rechner zum Surfen, Email und gelegentlich arbeiten. Musik für meinen iPod.

    Weiß jemand, ob es sich bei diesem automatischen Ausschalten um dieses oft erwähnte "Random Shutdown"-Gedöns handelt. Oder kann das auch nur ne Systemeinstellung sein? Habe da allerdings nichts geändert! (ICh weiß schon das hier keiner eine Ferndiagnose machen kann, aber Tips wären toll!!!)

    Vielen Dank, Klaus
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Ich gehe ganz stark davon aus, dass das das "Random Shutdown" Problem ist. Ruf mal beim Apple Support an und schildere das Problem, möchte wetten, dass das Gerät getauscht werden wird.
     
  3. PatrickSCB

    PatrickSCB Gast

    Warum sollten sie bei den meisten anderen die Geräte reparieren und gerade bei Klaus sofort tauschen?
     
  4. Schnoink

    Schnoink Gast

    Vielleicht weil ich so nett bin?;)

    Ich will ja auch nur ein funktionierendes Gerät. Am liebsten auch meins!!!
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    warscheinlich hat m00gy genau das gemeint....nicht immer so genau sein :-D
     
  6. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978

    denk dran...du bist jetzt ein apple kunde...die haben nen vernünftigen service :) wenn du solche probleme hast, hat apple ne lösung...
     
  7. Schnoink

    Schnoink Gast

    Kann mir jemand die Nr. vom Apple Support sagen? Werde dann sofort mal da anrufen!
     
  8. Ninnaw

    Ninnaw Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.04
    Beiträge:
    22
    Hallo!

    Hier kommt die Nummer: 01805009433

    Viel Glück und eine schnelle Reparatur!
     
  9. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    du hast mit dem mac n paar heftchen bekommen...da stehn weltweit alle nummern. www.apple.de

    edit: zu lahm :(
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    Ahh jo. Reparieren/Tauschen. Wie auch immer. Was ich sagen wollte: Lieber Klaus, ruf bei Apple an, ich bin mir sicher, die werden dafür sorgen, dass Du schon bald Dein Gerät wieder funktionstüchtig in Händen halten wirst. Es kann sein, dass Dein Gerät repariert wird, vielleicht wird es aber auch direkt ausgetauscht. In beiden Fällen wirst Du aller Wahrscheinlichkeit nach am Ende ein funktionstüchtiges Gerät erhalten.
     
  11. Schnoink

    Schnoink Gast

    Vielen Dank erstmal...dann häng ich mich mal hinters Telefon!!
     
  12. Hubman

    Hubman Jonathan

    Dabei seit:
    12.09.05
    Beiträge:
    82
  13. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Zum Thema Lüfter:
    Ich hab mein MB seit Juni, da war es noch sehr leise, aber auch sehr warm.
    Dann kam das Firmwareupdate (SMC, oder wie immer das hieß) und das Laptop ward nicht mehr so heiß. Dummerweise sprung der Lüfter schon viel eher an und ich hatte dauernd dieses Geräusch. Vor dem Update hörte ich den Lüfter nur beim Videoschnitt.
    Seitdem ich 10.4.8 drauf habe, ist das Lüfterproblem gelöst. Er springt viel seltener an. Das Laptop wird aber auch nicht mehr so warm.

    Also, einfach Firmware auf den neuesten Stand bringen und neueste OS Version installieren. Fertig.
     
  14. Schnoink

    Schnoink Gast

    Wollte mich vorab noch einmal für die schnellen Tips und Infos bedanken. Möchte aber zu meinem MB Problem noch etwas hinzufügen:

    Ich war mittlerweile im Gravis, die schicken das ein und alles wird (hoffentlich) gut!!

    Ich habe aber jetzt festgestellt, dass das Gerät nicht runterfährt, wenn es am Ladegerät steckt. Allerdings ist es dauerhaft laut. Vermutlich der Lüfter, der permanent arbeitet. Ist das typisch für den "Random Shutdown", oder untypisch?

    LG Klaus
     
  15. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217

Diese Seite empfehlen