1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MB: Interne Festplatte wechseln?, kurze Leopard Frage

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ferni, 31.03.08.

  1. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    Hallo!

    Also, das ist mein erster Post hier und ich bin auch erst seit ein paar Monaten Mac-User. Also seit nicht zu streng mit meinem Post :p

    1. Frage:

    Es geht darum, ich möchte mein MB (2GHz Intel C2D, 1Gb ram, Tiger) mit einer größeren Festplatte versehen.

    Laut den Suchergebnissen gibt es ja mit einigen Festplatten Probleme.
    Daher wollte ich fragen, welche Festplatten (200GB+ (bis 300)) funktionieren und sind relativ schnell & leise.

    2. Frage:

    Einbau der Festplatte -> Garantie?
    Die Festplatte muss man ja einbauen lassen, um die Garantie nicht zu verlieren.
    Weiß jemand von euch, was dies kostet?

    3. Frage:

    Ich habe von einem bekannten erfahren, dass wenn man sich einen Mac in den 6 Monaten vor dem Realease von Leopard (23.okt?) gekauft hat, man ein gratis Update-Pake bekommt.
    Und da ich mein Macbook am 13.Sept '07 gekauft habe wollte ich fragen, wo man dieses Update Paket den bekommen kann.


    Ich freue mich auf eure Antworten!

    Danke
    lg. ferni
     
  2. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Dann erst mal herzlich Willkommen!

    Ich hab mir neulich eine Western Digital WD2500BEVS für mein MacBook gekauft. Die läuft ohne Probleme und relativ schnell und leise ist sie auch.

    Muss man die Festplatte einbauen lassen? Apple stellt immerhin eine Anleitung dazu bereit. Ist eigentlich ziemlich einfach, man braucht nur einen Phillips-00- und einen Torx-T8-Schraubendreher.

    Wenn ich mich richtig erinnere, bekam man das Update, wenn man einen neuen Mac ein paar Wochen vor dem Release von Leopard gekauft hat, für ca. 20 €. Aber das Angebot gibt es schon eine Weile nicht mehr.
     
  3. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    Danke für deine Antworten!
    (geht ja ziemlich schnell hier ;) )

    Das war eigentlich schon alles was ich wissen wollte ;) danke!

    Das es dieses Angebot nicht mehr gibt finde ich zwar ziemlich blöd, aber naja ich bin halt wie so oft zu spät dran. :( ^^

    Da hilft nur eine Familienlizenz ;)
    40€/Familienmitglied ist dann ja auch nicht so schlimm obwohl mir das Angebot (speziell als Schüler) sehr gut gefallen hätte.

    Lg.
    ferni
     

Diese Seite empfehlen