1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MB fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von NIROX, 13.05.08.

  1. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    Hallo,

    wollte gerade eben Windows auf meinem Macbook installieren, also Bootcamp partition gemacht xpcd rein und neugestartet, aber beim installieren wurde die neue partition abgebrochen, also windows installation beendet und beim hochfahren wollte er von der cd starten, also ausgemacht, xpcd raus, jetzt kommt der gong, der hellgraue bildschirm und dann gar nichts mehr, was soll ich tun?

    danke schonma im voraus
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Absätze helfen dem Leser beim Lesen.

    Mach das Book einfach nochmal aus - natürlich mit dem Einschaltknopf, dann wartest du ein paar Sekunden und machst es wieder an.
     
  3. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    habe ich schon versucht, kommt wieder nur der gong und der hellgraue bildschirm. aber nach dem hellgrauen bildschirm kommt ein schwarzer mit links oben solch einem blinkendem trennstrich, bei welchem man aber nicht eingeben kann.
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Akku rausnehmen und nur mit Kabel starten?
     
  5. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Wie kann die Partition abgebrochen werden?!?
    Du kannst auch einfach mal die alt-Taste beim Booten gedrückt halten;)

    Ansonsten würden Absätze, Punkte etc. tatsächlich Wunder wirken.
    Ich musste deinen Satz, der über 6 Zeilen geht, 3 mal lesen, ehe ich alles nachvollziehen konnte.
    Da macht helfen dann nicht wirklich Spaß!

    Edit: Der schwarze Bildschirm ist der "DOS-Bildschirm". Also entweder du installierst noch mal sauber mit der Windows-CD oder du hälst die alt-Taste gedrückt und startest OS X.
     
  6. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    bin den ganzen morgen schon am probieren, habe auch schon den akku 2min raus genommen und dann erst wieder an gemacht, mit netzteil gestartet und mit akku und netzteil, immer das gleiche
     
  7. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Hast du das gemacht, was dir C64 vorgeschlagen hat?
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Es gibt übrigens auch eine "Hochstell-" oder "Shifttaste". Damit kann man prima ganz neue Zeichen aus der Tastatur locken. So genannte "große Buchstaben".
    Auch diese erleichtern das Lesen.
    Mein Tip sollte aber funktionieren. Wenn nicht, dann mal mit gedrückter c-Taste von der Installations-DVD starten.
     
  9. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    also wenn ich beim starten die alt taste gedrückt halte kommt eonfach nur ein festplattensymbol unter welchem windows steht. was bedeutet das? tut mir leid dass ich ohne umschalttaste schreibe doch ich kann immer nur kurz schreiben da ich in der firma bin
     
  10. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich hoffe mal für dich, dass du dein OS X nicht gelöscht hast.
    Kann es sein, dass du die falsche Partition bei der Installation gewählt hast?
    Normalerweise sollten da nämlich 2 Dinge zur Auswahl stehen. "Apple" und "Windows" müsste da eigentlich stehen (glaube ich).
    Ansonsten mal mit gedrückter c-Taste (von Install-DVD) booten und das Festplattendienstprogramm bemühen. (und dazu kann man auch gerne die SuFu oder Google verwenden;) ).
     
  11. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    ich habe nur gesehen dass bei der windows installation nur die eine festplatte war. deswegen habe ich die windows installation auch gleich abgebrochen.
     
  12. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    sorry, habe edit: vergessen!

    habe immo keine leopard dvd da, ich versuche dies zuhause einmal.
     
  13. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hast du die Festplatte vor der Win-Installation überhaupt partitioniert?
    Das macht man üblicherweise noch in Leopard - Boot Camp Assistent.
     
  14. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    So langsam kommen wir der Sache auch näher.
    Du hast also nue gestartet und nur eine Partition gefunden. Und diese hast du nicht gelöscht, ok?
    Die Größe weißt du auch nicht mehr?
    Dann hieß das "Partition abgebrochen" dass du die Installation bei der Partitionsauswahl abgebrochen hast, richtig? Wäre einfacher, wenn du das dann auch so schreiben würdest. Und mehr Infos
    wären auch interessant, damit man dir nicht alles aus der Nase ziehen muss.
    Du hast 10.4.11/10.5.2? Du hast Win XP/Vista versucht zu installieren? Du hast mal das Festplattendienstprogramm zur fehlenden Partition befragt? ....
     
  15. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    hast du nicht erst deine Festplatte in 2 Teile formatiert? normal müsstest du bei eingelegter windows cd, 2 startmedien angezeigt bekommen, einmal das Festplattensymbol mit Name Mac OSX oder ähnliches und einmal die windows cd.

    Dann OSX wählen und du startest wieder normal. Dann kannst über BootCamp auch deine kaputte Windows-Partition löschen.
     
  16. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    laut bootcamp habe ich 2 partitionen erstellt aber am ende in der xp installation wurde nur eine mit 133 gb angezeigt, habe eine 160er platte drinnen.

    ich habe auf dem rechner das neuste leopard 10.5.2 oder .3 weiß ich nicht mehr ganz genau.

    @ eMac: ich bekomme wenn ich beim hochfahren alt gedrückt halte nur eine festplatte mit dem namen windows angezeigt
     
  17. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Und was zur Hölle sagt dir jetzt das Festplattendienstprogramm?!?
    *ausdernasezieh*
    Nur du weißt, ob du die 133 GB für Windows wolltest, oder ob da OS X drauf sein sollte. Ich vermute mal fast, du hast vielleicht doch dein OS X gelöscht.
     
  18. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    wie komme ich denn ohne leopard dvd in das festplattendienstprogramm?

    die 133gb sollen selbstverständlich für das osx sein.

    ich schaue daheim mal nach was passiert wenn ich von der leopard dvd boote, vllt kann ich dann wenigstens meine wichtigen daten noch sichern.
     
  19. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    kann ich evtl. ein backup von der leopard dvd machen, sodass ich meine daten behalten kann? also gibt es hierfür eine möglichkeit? mfg
     
  20. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Sollten die Daten noch drauf sein, hilft dir vielleicht "Archivieren und installieren".
    Ich würde aber auf jeden Fall vorher versuchen die Daten rüberzuschieben. Dazu den Mac über Firewire einfach an einen 2. anschließen und dann mit gedrückter T-Taste (für Targetmodus) booten.
    Dann hast du den praktisch wie eine externe Festplatte und kannst alles sichern.
     

Diese Seite empfehlen