1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB Alu - Möglichkeiten bei Display schließen (Ruhezustand usw.).

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von seno, 14.12.08.

  1. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Hallo, was passiert eigentlich wenn ich den Deckel bei laufendem Betrieb schließe ?
    Es heisst ja immer Ruhezustand aber was passiert dort genau - was schaltet sich alles ab ?
    Ist es für den Rechner schädlcih zu oft den Deckel zu schließen und nach kurzer Zeit (5min Zug umsteigen oder so) wieder zu öffnen ?
    In den EInstellungen habe ich nichts gefunden - kann man irgdentwo einstellen was sich alles ausschalten soll (zum Beispiel nur das Display und erst nach 15minuten die Platte ? )... o_O

    mfg: seno
     
  2. maarten

    maarten Empire

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    88
    WEnn du das Display schliesst, wird ein Sleep ausgefuehrt. d.h. Default ein Safesleep (Ram mit strom versorgt, Raminhalt zischerheitshalber auf Platte) wenn du das aendern willst: google Smart Sleep.

    mfg maarten
     
  3. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    also mit Einstellungen ist da nichts zu ändern ?
     
  4. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    Nein - wozu auch....

    Wenn du was ändern willst: Insomnia müsste das Zauberprogramm heißen ;)
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Das ändern der Einstellungen ist aber auch nicht ohne, kaum ein Programm hält was es verspricht. Gibt damit immer wieder Probleme. Eigentlich sehe ich auch keinen Bedarf etwas an den Einstellungen zu ändern, eigentlich sind die optimal.
     
  6. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Aber sicher gibt es Bedarf und Apple verschließt sich der Problematik vehemend. Da waren alte Macs echt noch besser:

    wenn ich schnell das MacBook (Pro) zuklappe und weg will, dann muss ich bei Standardeinstellungen erstmal warten bis der RAM-Inhalt auf Platte gesichert hat. Das dauert bei 4 GB Ram schon eine Weile (und ich verlier den Anchluss an die Kommilitonen bei der täglichen Rallye zur Mensa, grrr) und während die Platte so läuft, bewege ich nicht gerne das MacBook oder laufe damit rum.

    Also hätte ich gerne flexiblere Einstellungen: kein sichern des Ram-Inhalts wenn man zuklappt, sondern sofortiger Sleep (kann man ja im terminal einstellen). Problem hierbei wieder: Apples neuestes Schrottprodukt (da sich Depp mir gekauft hab) - die Unibody (Alu) Books. Bei denen ist alles wieder anders und für einen alten Mac-User wie mich unnötig verwirrend. Wenn man bei denen nämlich Hibernate aus hat, dann verabschieden die sich einfach lautlos und ohne jegliche Sicherung, wenn Akku zur Neige geht. Ich will aber Hibernate nicht an haben, weil der nervt. Ich will den nur, wenn der Akku seine letzten Atemzüge macht. Den normalen Sleep Mode, wenn der Akku leer geht, gibt es bei den neuen Books nich mehr. Also brauch ich halt ein Programm, wo man das aber einstellen kann, ich probier mal Smart Sleep (geht ja über die mir bekannten Terminal-Befehle zu den verschiedenen Sleepmodes hinaus, oder?).
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    @Steckepferd
    Ja, SmartSleep ist genau was du brauchst/suchst! Du kannst dann einstellen ab wieviel % Akku welcher Sleepmodus ausgewählt werden soll.
     
  8. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Ja.. hab es installiert und das klappt soweit ganz gut. Nur kann ich ihm nich sagen, dass er ab 10 MIn Restzeit in den normalen Schlag gehen soll und wenn der Akku dann ganz am Ende ist, in den Deep Sleep.

    Muss noch mehr rumprobieren...
     

Diese Seite empfehlen