1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB Alu "Laufzeit"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dark Defender, 23.11.08.

  1. Dark Defender

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    55
    Hallo.

    Ich habe vor, mein iBook in Rente zu schicken und mir ein neues MacBook zuzulegen.
    Dabei spiele ich auch mit dem Gedanken, vollständig auf meinen Desktop-Rechner zu verzichten.

    Kann man das neue MacBook ohne Probleme als Desptopersatz verwenden ? Sprich, aktiver Betrieb ca. 10 Stunden pro Tag. Dabei kommen aber keine groß prozessorlastigen Arbeiten zum Einsatz.

    Ich habe bereits gelesen, dass sich der Prozessortakt bei Herausnahme des Akkus auf 1GHz zurücksetzt. Ist das auch bei dem neuen Alu so ?

    Vielen Dank
     
  2. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Finde 13" zum dauerhaften Arbeiten zu klein, aber das muss jeder selber wissen. Würde in deinem Fall dann zum 15" MBP greifen. Da die Apples auf 24/7 Einsatz gebaut sind, sollten 10h/Tag kein Problem sein ;)
    Der Prozessor wird immer noch runtergetaktet...warum willst du denn den Akku rausnehmen wenn du mit arbeitest?
     
  3. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    Wenn du mit Desktop Ersatz meinst mit externem Moni: das 13" MacBook langt da völlig und sollte auch diese "Dauerbelastungen" unbeschadet mitmachen!
     
  4. Dark Defender

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    55
    Ja genau, Ich würde meinen 22" TFT weiterhin verwenden. Nur halt meinen Rechner durch das MacBook ersetzen.

    Zum Thema Akku: Ich dachte, dass dies einfach schonender für den Akku wäre. So bin ich auch immer mit meinem iBook umgegangen. Wenn ich es zu Hause benutzt hatte und der Akku voll war, habe ich ihn herausgenommen. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.

    Ist dies nicht notwendig ?
     
  5. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    Imho nicht... zumal, wenn du aus versehen das Kabel ziehst (was ja durch den MagSafe nun deutlich einfacher ist) der Rechner ausgeht...

    Akkus wollen genutzt werden ;) Reicht schon wenn du ihn jeden 2ten Tag mal über Nacht nicht am Netzteil hast, dann entlädt er sich etwas und kannst ihn dann morgens wieder laden...
    Und dann einmal im Monat nutzen bis er fast leer ist... dann volladen :)
     

Diese Seite empfehlen