1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB Alu late 08 & zwei Monitore?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kopfmensch, 13.07.09.

  1. Kopfmensch

    Kopfmensch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    9
    Hallo Forum, ich hab jetzt im Netz gesucht und auch in versch. Foren, wie auch hier bei AT.
    Auch gefunden hab ich einiges, nur habe ich noch nichts gefunden wo jemand das auch wirklich einsetzt.
    Was mir vorschwebt ist mein MB Alu mit Mini DisplayPort via Matrox Dualhead2Go Digital an zwei SAMSUNG P2370 zu verbinden. Die Monis sind 23" mit einer Auflösung von 1920x1080px

    Hat sowas jemand von euch so laufen? Oder anders, ... funktioniert das so überhaupt mit voller Auflösung? o_O

    Danke
    Alex
     
  2. Kopfmensch

    Kopfmensch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    9
  3. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Wieso nimmst du nicht einfach den Apple MiniDisplay zu DualDVI-Port Adapter? Der Link von rc4370 geht um das "alte" Alu-MacBook Pro (nicht Unibody!) mit MiniDVI (nicht MiniDisplay!).

    LINK

    mfg thexm
     
  4. Kopfmensch

    Kopfmensch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    9
    dann wird die Auflösung gesplittet oder? das heisst es müsste dann eine Aufl. auf einem Moni 1280x800px o_O
     
  5. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Sorry, ich hab' mich geirrt. Der Dual-DVI Adapter ist nur für das 30" ACD da... Wirst du dir wohl doch diese Konsole oben holen müssen und dazu noch ein MiniDisplay auf DVI Adapter.

    mfg thexm
     
  6. Kopfmensch

    Kopfmensch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    9
    Hab jetzt gesehen dass es in Kürze eine 'Matrox DualHead2Go DisplayPort Edition' geben wird, ein DP Eingang & zwei DP Ausgänge, dann braucht man halt für einen normalen Moni noch zwei DP->DVI Adapter, so müsste es funzen, nicht ganz billig das Ganze.

    Jetzt ist nur noch die Frage wie das mit der Auflösung aussieht, ich kann mir nicht vorstellen dass das MB zweimal die volle Moni-Auflösung (1920x1080) bringen wird.
     
    #7 Kopfmensch, 13.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.09
  7. oxxe

    oxxe Erdapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    1
    hi leute!
    bin neu hier also erstmal hallo an alle!
    ich habe mir auch ein macbook pro gekauft und würde dort gerne genauso meine 2 displays anschließen(allerdings mit 1680x1050 pixeln)
    zu deiner frage ob das macbook die auflösung schafft:


    das habe ich von der matrox seite kopiert. diese auflösung bekommt man aber auch nur mit der displayport version hin.
    was für signale kommen eigentlich aus dem displayport? also wenn ich jetzt an einen der ausgänge der matrox dualhead2go drangehen würde, könnte ich dann mit verschiedenen adaptern entweder ein dvi signal oder ein vga signal daraus bekommen? also liegt auch ein analoges signal am displayport an?

    danke im voraus

    oxxe
     
  8. Kopfmensch

    Kopfmensch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    9

    Also ich hab nur ein MB kein Pro. Mich würde interessieren ob ich bei beiden TFTs dann die volle Auflösung haben kann, also pro Moni 1920x1200 Pixel. Oder ob sich die Auflösung (max. 2560 x 1600)vom MB aufteilt in 1280x800? Denn das würde auf einem 24" keinen Sinn machen! :eek:

    Alex.
     
  9. skiingjoe

    skiingjoe Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    301
    Wenn du die beiden Monitore schon hast, könntest du ja das Matrox DualHead2Go DisplayPort Edition im Internet bestellen und ausproieren.
    Kannst es ja innerhalb von 2 Wochen zurückschicken.
    Das ist zwar nicht die feine englische Art, aber wenn du es nicht anders rausbekommst, ob es funktioniert…
    Theoretisch könntest du, wenn du die Monitore noch nicht hast, die auch gleich mitbestellen.
    Aber wie gesagt, die feine englische Art ist das nicht…
     

Diese Seite empfehlen