1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB/3x Piepton & das war's !

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von oiram, 17.09.08.

  1. oiram

    oiram Braeburn

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    43
    Hallo zusammen!

    Ich schreibe diesen Thread an einer Windows Maschine, da sich mein Macbook (Intel Core2Duo 2,2Ghz 3.1 - Mac OS X 10.5.5) soeben ohne Vorwarnung verabschiedet hat :oops:
    Während dem Surfen und nichts Tun ging es einfach aus und hat 3 lange Pieptöne von sich gegeben. Wenn ich das Book nun einschalte kommt auf dem Display nichts und wieder nur die 3 Pieptöne ... immer wieder.
    PRam Reset geht erst garnicht. PowerManagement Reset (oder so ähnlich) habe ich gemacht .. ohne Erfolg. Habe auch den Akku rausgenommen und ohne zu starten versucht.

    Ich bin leicht verzweifelt, da ich kein Plan habe, was das sein könnte o_O

    An der Hardware habe ich seit dem Kauf vor einem halben Jahr nichts verändert (damals hatte ich RAM auf 4gb aufgerüstet), bzgl. Software hatte ich heute Mittag das Mac OS X 10.5.5 draufgespielt, was allerdings (eigentlich) problemlos funktioniert hatte.

    Das Einzige, was noch nennenswertes passiert war, dass mal wieder aus dem Nichts einfach die Meldung kam, dass das Book manuell neu gestartet werden muss. Nichts mehr hat reagiert. die Meldung hat den gesamten Bildschirm ausgefüllt. Im Hintergrund ein grauer Power Button und darüber die Info auf 4-5 Sprachen. Hatte ich bis dahin auch noch nie gesehen ??!?! Nach dem Neustart war allerdings alles OK ....

    Bevor ich zum Apple Shop renne, wären Tipps klasse, die mir den Trip evtl. ersparen :innocent:

    Danke im Voraus & besten Gruß, Mario.
     

Diese Seite empfehlen