1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mausplage!

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Macdeburger, 15.09.05.

  1. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Der Kursor meiner Eintastenmaus springt ab und zu in irgendeine Ecke. Jetzt habe ich mir ein ordentliches Mousepad zugelegt und das Problem ist wesentlich schlimmer geworden. Was soll ich machen? Liegt es an der Maus, am System oder dem Untergrund? o_O
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hast du eine Maus mit Kugel? Mach diese mal raus und reinige die Rollen in der Maus. Ich habe soetwas immer mit einem Skalpell oder ähnlichem gemacht.
     
  3. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Das ist leider normal seit Tiger. Davor hatte ich das jedenfalls nicht, jetzt regelmässig.
    Ich laste es dennoch nicht dem Tiger an, ich denke dabei eher an den Logitech-Treiber (habe den aktuellen). Mein Mäuschen: Logitech MX-500 (Kabel, optisch).

    Gruss
    moornebel
     
  4. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Nee! Ich habe die original Eintastenmaus von Apple! :oops:
     
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Aber die hat doch auch eine Kugel, oder?
     
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Oh. Du meinst wahrscheinlich die rechte Maus. Ich war in Gedanken bei der linken.

    [​IMG]
     
  7. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    hi,
    ich habe die mx 1000 laser mouse. bin damit absolut zufrieden und kann zum glück diese problemen nicht bestätigen!

    EDIT: ..habe auch keinen treiber drauf
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Nee! Optische Maus. Macht was sie will. o_O
     
  9. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Also mit optischen Mäusen hatte ich mit Mouspads allgemein Probleme, deshalb hab ich sowohl daheim als auch im Büro keins sondern lass die Maus einfach auf der blanke Tischoberfläche laufen...
     
  10. weebee

    weebee Gast

    Und wieso postet ihr im Review-Brett?
     
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ihr? Leider hat außer der Erstling niemand Einfluß auf das Brett.

    Und bei Macdeburger war es sicher ein Versehen ("Ich habe ein Problem mit Hardware... Oh da steht etwas mit Hardware.")
     
  12. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Hast du schon mal nach haaren auf der optik gesucht ???
     
  13. Containy

    Containy Boskop

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    207
    Bei mir tritt das auch auf seit Tiger. Aber nur minimalst. Habe eine M$-Maus.
    Ich weiß ich bin ein Ketzer! :)

    Gruß,
    Containy
     
  14. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wieso Ketzer, Mäuse und Tastaturen sind das einzig Brauchbare, das MS produziert ...

    Gruss
    Andreas

    PS: ich benutze auch eine Intellimouse von MS - sehr ordentliches Teil !
     
    #14 astraub, 16.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.05
  15. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Wir haben hier im Büro auch masxive Probleme mit den optischen Mäusen, auf schwarzen Tischen laufen die so gut wie garnicht, auf hellen recht gut und selbst mit normalem Mousepad ist nicht immer alles ok.
     
  16. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Ich hab diese Erfahrungen gemacht mit MacAlly Mäusen sowie auch mit den Apple Mäusen. Aber nur die optischen.

    Zu den Tischoberflächen: Zu glatt ist nicht gut.

    Zu den MousePads: Neuerdings sind so gut wie alle mit einer glatten Plastik Oberfläche versehen. Versucht es mal mit denen die noch eine Stoff Oberfläche haben die laufen in der Regel ohne Probleme. Denn alle MousePads die Apple einsetzt sei es auf der Expo oder zu Werbe-Zwecken vergibt (Promo Pad zu 10.3 z.B.) haben diese "Stoffoberfläche". Ich denke da ist was dran.
     
  17. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich habe früher die Erfahrung gemacht, dass die optischen Mäuse am Liebsten kontrastarme, noch besser, einfarbige Stoffpads mögen. Je mehr Muster oder gar Bilder, desto holpriger wird es. Die reinen Kunststoffpads sind überhaupt nicht gut.

    Viele Grüße,
    Michael
     
  18. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Erstmal Entschuldigung das ich hier falsch bin, aber es ist so wie Herr Sin sagt. Ich voller Stoltz mit meinem Mousepad nach Hause in der Gewissheit das ich jetzt keine Probleme haben werde, da stand ja immerhin "Optimiert für optische Mäuse" drauf, und dann das. :mad: Ich war so brassig, ich habe wirklich nur das Wort Hardware gelesen und los. :eek:
    Auf dem Tisch hatte ich auch Probleme, aber längst nicht so gehäuft. Das hat sich aber wohl erledigt. Ein Kollege hat mir ein Pad von meiner Firma gegeben. Bis jetzt absolut fehlerfrei. :-D
    Ich arbeite in einer Druckerei und die oben im Satz brauchen wohl sehr gute Pad's. o_O
    Dafür hab ich jetzt das Firmenlogo drauf. Na toll.
     
  19. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ach so. Ich war da mal vor kurzem oben, da sah ich das die neben jeder Menge IBM PC's auch drei Mac's haben. Einen iMac G3, einen Powermac G4 und einen niegelnagelneuen Powermac G5. :-D
    So. Ich den Typ, der an diesem traumhaften Arbeitsplatz sitzt, selbstverständlich mal angesprochen und ihm erzählt das ich einen Macintosh mini habe. Da sagt der doch "Herzliches Beileid". Aber Hallo! :mad:
    Der tickt wohl nicht richtig. Er ist tieftraurig das er an den Mac's arbeiten muß. :oops:
     

Diese Seite empfehlen