1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mausbeschleunigung deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Johnson, 17.09.05.

  1. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Es gibt hier zwar schon ein paar Threads, in denen gemeckert wird, die Zeigerbeschleunigung sei nicht fix genug, aber ich habe genau das umgekehrte Problem.

    Ich hätte am liebsten gar keine Beschleunigung!

    Wenn ich z.b. in Gimp etwas ausschneiden will und langsam und konzentriert die Maus führe, komme ich erst gar nicht da an wo ich hinwill, anders wenn ich locker herumsurfe und von Link zu Link klicken will, schiesst mein Mauszeiger regelmäßig über das Ziel hinaus - im wahrsten Sinne!

    In Windows habe ich es auch ganz normal, dass sich der Zeiger bei langsamen Bewegungen langsam und bei schnellen schnell bewegt - allerdings konstant /bzw. dynamisch) und nicht mit so einer nervigen Beschleunigung dabei!

    Wie kann ich die deaktivieren??
     
  2. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Systemsteuerung--->Maus und Tastatur, dort die Beschleunigung runterschrauben.
    Oder mit Mousezoom spielen, vielleicht bringt das ja auch den gleichen laaaangsam-Effekt. http://www.macupdate.com/info.php/id/9091
     
  3. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Bei beiden kann man nur die allgemeine Geschwindigkeit verstellen.
    Das hilft jedoch nicht, die Beschleunigung ist nach wie vor aktiv :p
     
  4. kannst ja mal nach iMousefix googeln oder im macuser.de Forum danach suchen. Das kann sie ausstellen.. so richtig zufrieden bin ich damit aber immernoch nicht, weil dann die Mausgeschwindigkeit irgendwie n bissl lahm ist :(
     
  5. Martin87

    Martin87 Gast

    Was mich stört bzw. gestört hat ist diese Zeigerbeschleunigung, die ich beim besten Willen nicht verstehen kann. Dachte das ist für alte PCs oder Mäuse die keine gute Abtastrate haben, also eher eine Problemlösung.
    Apple hat es fix eingebaut und ich konnte damit nicht umgehen.

    Nach langer suche im Internet habe ich erfahren das diese Beschleunigung erst "neu" eingebaut wurde und das viele damit zu kämpfen haben, andere haben sich schon daran gewöhnt.

    Dank meiner Maus der Razer Copperhead, die eine sehr hohe Abtastrate besitzt ist mir die Beschleunigung, die vorallem bei schwachen Bewegungen voll eingreift, nicht mehr richtig aufgefallen. Ganz abgeschalten habe ich sie mit dem Programm Steermouse. Das bietet den Vorteil das es nicht auf die Steuerung des Trackpads Einfluss nimmt. Aber ansonsten kann ich es nur empfehlen. Leider kostet es 20$. Mal sehen ob ich es mir auch kaufe, oder vl. auf das neue Leopard warte, dass Gerüchten nach die Möglichkeit bietet, diese Zeiger/Mausbeschleunigung abzuschalten.
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Schnelle Reaktion. ;)
     

Diese Seite empfehlen