1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Maus links?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von openmind_luke, 14.08.05.

  1. openmind_luke

    openmind_luke Cox Orange

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    97
    Hiho

    Also da ich mein neues book hab stellt sich für mich die Frage, warum sind denn alle USB Slots "LINKS" am iBook???? ich arbeite mit einer kleinen maus und da versteh ich nicht warum man nicht rechts einen USB Slot anbringt??
    Ist da irgendein Hintergedanke dahinter?

    mfg
    Luke
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    das ist wohl geschmacksache. ich nutzte bis vor kurzem ein acer notebook mit allen anschlüssen rechts. nun steckte dort immer eine pcmcia wlan karte, ein funkmausadapter und das firewirehub kabel drin. da ich die notebooktastatur nutzte und die maus neben dem book angeordnet war störten mich die stecker und der rausragende pcmcia adapter immer. so bin ich nun eher froh das die anschlüsse am iBook links sind!

    gruss, bernd :)
     
  3. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    tja, je ein usb-port rechts und links wären sicher besser gewesen... aber auch teurer in der herstellung. es geht natürlich bei den stückzahlen nur um ein bis zwei dollar... aber auch das summiert sich natürlich... das werden schnell hunderttausende von dollars ;) da hatte apple keinen bock 'drauf!
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin openmind_luke,

    ich finde USB links ganz gut. In Verbindung mit der Apple Pro Maus (recht kurzes Kabel) hat man so kein störendes Kabel mehr auf dem Tisch liegen. Die Maus sollte natürlich einigermaßen schnell eingestellt werden, was ich eh bevorzuge, denn sehr viel Bewegungsspielraum bleibt nicht mehr, wenn das Kabel einmal hinter dem Display langgeführt wurde. An meinem PowerBook, das auch rechts einen USB-Anschlluß hat, benutze ich freiwillig immer den linken Anschluss, zumal ich unterwegs eine Logitech-Maus mit recht langem Kabel verwende. Das ist natürlich alles Geschmacksache bzw. Gewohnheit.


    Gruss KayHH
     
  5. Fungus

    Fungus Empire

    Dabei seit:
    03.09.04
    Beiträge:
    88
    wohl eher zweiteres... und da ein apple-user sich von steve ne menge gefallen lässt is das wohl so (kann mir nicht vorstellen das es in usa verdammt viele linkshänder gibt)

    die port links/hinten und rechts wäre genial und gerade apple würde ich sowas zutrauen (HALLOHO das hat sogar ein toshi satellite)... wenigstens hinten - links is einfach nur schmuh! evtl. hats was mit dem laufwerk auf der linken seite zu tun denn das ibook is ja nicht gross... aber eigentlich is das auch nur ne ausrede o_O am preis kanns nicht liegen - da bewegen wir uns im bereich von cent und nicht euro/dollar

    haben sie wohl nicht weit genug gedacht und wollen sich nu keine blösse geben und das ändern - also machen sies immer so... die macianer werdens schon fressen :p
     
  6. Sanamiguel

    Sanamiguel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.11.04
    Beiträge:
    66
    Nicht so weit gedacht - glaub ich nicht; mein Powerbook hat USB sowohl links als auch rechts...
     
  7. TommyM

    TommyM Gast

    Im englischsprachigen Raum gibt es auffallend viele, wenn nicht sogar überdurchschnittlich viele Linkshänder! (Vielleicht fahren die Engländer und Aussies deshalb auf der "falschen" Seite? ;) )
     
  8. Ich würde sagen das der wirkliche Grund ist das wenn du schon kein Powerbook kaufst wenigstens dein ibook mit dem blauzahn ausstatten sollst und dir ne Funkmaus leistest :) das ist umsatzförderd.

    War nur so eine Idee, sorry. ;)
     

Diese Seite empfehlen