1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Massive Trackpad Probleme

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von waschbär123, 21.09.09.

  1. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Hallo,

    seit neustem habe ich sehr starke Trackpad Probleme.

    Es kommt einfach vor, dass ich viele Dinge nicht klicken kann, obwohl sie eigentlich klickbar sein sollten.

    Meistens wenn der Knopf/Button/etc. im unterem drittel des Monitors ist muss ich mehr mal klicken bis der "klick" ankommt. Manchmal kommt auch garnichts.

    Einen PRAM Reset habe ich schon gemacht. Ich habe 10.6.1. Kennt noch jemand das Problem?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenns nicht geht, einfach mal alle Finger vom Trackpad abheben, dann tut sich das Trackpad leichter die wieder zuzuordnen.
    Gruß Pepi
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    schon alles probiert. einzelne taps, auch die richtigen klicks (also fest runterdrücken) ich habe alles ausprobiert und ich weiss mir nicht mehr zu helfen. in jedem browser, in word, iweb, usw. ich bekomm nen schreikrampf.
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    was sagt die Apple Hotline?
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mhm gute idee, aber ich möchte ungern die kostenpflichtige hotline anrufen. da gabs doch auch mal ne 0800 nummer, oder?
     
  6. der-Micha

    der-Micha Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    101
    ja: 0800-2000136 :cool:
     
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    wird man da bei solchen Problem nicht zur kostenpflichtigen Apple Care Hotline weitergeleitet? Finde es übrigens lächerlich, dass Kunden mit einem ACPP die Hotline bezahlen müssen.
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Nach 1 Stunde am Telefon muss ich gerade mein macbook neuinstallieren, der support wusste auch nicht mehr weiter. Alle moeglichen resets, safe boots, system daten neu anlegen haben nichts gebracht. es liegt wohl an snow leopard bzw. an 10.6.1. eventuell auch an irgendwelchen benutzer sachen, aber ein safeboot brachte auch keine besserung. jetzt surf ich am iphone und warte bis das macbook wieder da is ^^

    gruß
     
  9. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Ist anscheinend ein neuer Fehler unter Snow Leopard.
    Hab ich bei meinem MacBook Pro auch, aber wie ich den Fehler genau beschreiben soll weiß ich nicht. Nur das Multi Touch Trackpad tut nicht immer das, was es soll.
    Auf dem MacMini tritt der Fehler auch öfters auf (Nur halt mit ner Maus) und noch weit aus extremer. Die Maus springt teilweiße richtig über dem Bildschirm, aber nicht in die Richtung wo sie hin soll. Hab es auch 1x bei einem Snow Leopard iMac mitbekommen.

    Abhilfe schafft ein Neustart mit Dings-Ram Resett (An Knopf 10 Sek gedrückt halten wenn der Akku draußen ist bzw. der Mac nicht am Strom steht - geht leider bei den Aktuellen MacBook Pros nicht) und PRam Reset per ALT+Apfel+P+R drücken, bevor und während der Mac angeschaltet wird.
    Danach tritt der Fehler (eine Zeit lang) nicht mehr auf.

    Grüße,
    Chris
     
  10. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    genau diese resets haben wir alles gemacht und alle brachte keine abhilfe.

    ich bin nun auf dem frischen snow leopard 10.6.0 unterwegs und hier funktioniert es ohne probleme. ich bleibe jetzt erstmal beim .0 solange es kein problem ist.
     
  11. sir francis

    sir francis Jonagold

    Dabei seit:
    03.07.09
    Beiträge:
    20
    Servus waschbär123,
    es scheint, als hätten wir beide ähnliche Probleme mit dem Trackpad. Ich habe seit etwa 4 Monaten ein MacBook Pro und habe in jüngster Zeit wiederholt festgestellt, dass das Trackpad zeitweise inaktiv ist. Ich kann dann machen was ich will, es reagiert einfach nicht. Das Problem löst sich dann aber nach kurzer Zeit wieder von selbst und das Trackpad funktioniert einwandfrei.

    Manchmal habe ich auch den Eindruck, das Trackpad ist überempfindlich. Es spricht auf die geringste Berührung an. Ich nehme das oft gar nicht als Berührung war, schon reagiert es.

    Die drahtlose Maus hatte in der Vergangenheit ebenfalls Aussetzer. Gegenwärtig funktioniert sie aber Gott sei Dank problemlos.

    Ich frage mich jetzt natürlich wo da der Fehler liegen kann. Noch habe ich ja auf die Kiste Garantie. Wer kann helfen?

    Gruß

    Franz
     
  12. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Wenn du den vorherigen Post gelesen hättest, dann könntest du dir jetzt selber die Antwort geben.

    Hast du SL?
    Leg mal nen neuen Benutzer an und schau ob dort die Probleme auftauchen.

    Bei mir war das Problem auch mit einer externen Maus da, also lags wohl an irgendeiner Software
     
  13. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Hi, danke für den Thread ! Habe genau das gleiche Problem ! Leider nicht erst seit Snow Leopard, auch schon mit Leopard...

    Meine Freundin hat sich jetzt auch ein Macbook white gekauft (hier in Thailand) ..Sie hat Leopard 10.5.8 drauf. Hat auch manchmal das Problem.
     
  14. BeTold

    BeTold Empire

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    89
    Ich habe auch mehr oder weniger ein Problem mit meinem Trackpad 13' Macbook Pro.

    Bei mir regiert das Trackpad ganz unten gar nicht. Damit meine ich so ca. einen 1 cm breiten Streifen. Wenn ich aus der Bewegung nach unten ziehe tauchen weniger Probleme auf bzw. reagiert es teilweise. Probiere ich die Maus aber zu bewegen wenn ich nur unten auf diese letzten cm bin, passiert nichts.

    Ist das normal, weil ich find das etwas nervig. Ich habe mir irgendwie angewöhnt immer nur mit dem unteren Teil des Trackpads zu arbeiten.
     
    #14 BeTold, 24.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.09
  15. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093

    Wie bei mir. Das habe ich seid Snowleopard.
     
  16. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das liegt nicht zufällig daran, daß ihr den Rechtsklick im rechten Teil des Trackpads in den Einstellungen aktiviert habt?
    Gruß Pepi
     
  17. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Hallo,

    also ich bin bei mir dem Problem auf die Spur gekommen.

    Bei mir lag es an einem Tweak womit ich das Dock "durchsichtig" bekommen habe. Das habe ich entfernt und nun hatte nicht mehr das Problem. Da ich aber nicht glaube, dass es bei allen daran liegt, muss es also noch andere Probleme geben. Bei mir war auffällig, dass ich nichtmal mit der externen maus auf die schaltflächen klicken konnte...

    lg
     
  18. twista

    twista Boskoop

    Dabei seit:
    14.02.09
    Beiträge:
    39
    das selbe "problem" habe ich auch an meinem mbp13".wenn ich aus der bewegung,z.b. von der mitte aus, den finger nach unten auf den letzten 1cm breiten streifen des trackpads ziehe funktioniert dieser streifen wie er soll. wenn ich aber meinen finger ganz unten auf dem trackpad neu ansetze und dann versuche dort auf dem 1cm breiten stück die maus zu bewegen klappts nicht,bis ich wieder etwas weiter nach oben gehe.
    hab mich zwar daran gewöhnt,aber manchmal fällt es einem dennoch auf. jedoch werde ich deswegen nicht mein sonst super funktionierendes mb an apple schicken.

    @pepi: mein rechtsklick ist auf "mit-zwei-finger-antippen" gelegt?!
     
  19. Mwtalon

    Mwtalon Granny Smith

    Dabei seit:
    24.06.10
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    habe das selbe Problem mit meinem neuen MacBook Air 13´. Ganz unten reagiert es nicht - es sei denn (wie beschrieben) man wischt nach unten und erst dann (in einem Zug) nach links oder rechts.

    Das führt bei mir zu dem Verdacht, dass es softwaretechnisch so gewollt ist. Oder habe ich ein fehlerhaftes Modell bekommen? Wie ist denn bei euch anderen?

    Das Problem schein zu selten zu sein um bei allen aufzutreten (sonst wäre das Internet voll davon), es ist aber auch häufig genug, dass ich ein Youtube Video dazu gefunden habe... https://www.youtube.com/watch?v=8GRXhIfQNoI

    Hat vielleicht jemand das schon mal reklamiert?
     

Diese Seite empfehlen