1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Man wird doch mal träumen dürfen einen Tag Chef bei Apple

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Lighti21, 04.07.07.

  1. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Also ich lag gerade so im Bett als mir plötzlich übelst die Vision kam einen Tag Chef bei Apple. Was würdet ihr machen?

    Ich fang mal an.

    OSX:

    Start-Ton:
    ändern etwas harmonievoller vielleicht ein Streicher der leicht einfaded oder sowas.

    Startscreen:
    Vielleicht das Applelogo was immer größer wird und sich dann hinlegt (wie das neue Dock in Leo) von oben tropft Wasser in die Mitte des Logos und mit jedem Trofen erkliingt ein Athmosphärischer Klang der immer höher wird und somit den doch schon extrem kurzen Wartevorgang versüßt, gleichzeitig breiten sich vom apfel ausgesehen Wellen in alle richtungen aus Aquaeffekt und lassen einen verschwommenen Apfelentsehen, und dann wird langsam der Desktop eingefaded zuerst verschowommen und dann immer klarer.

    Look and Feel:
    Ich finde Leo ist schon auf nem guten Weg, doch das grau in grau gefällt mir nich wirklich gut, ich bin für eine Elegant schlichte Lösung. Wie wäre es mit verschiedenen Weißtönen, wobei eine Art obere Plexiglasschicht über den Fenstern liegt und im Inneren eine frei konfigurierbare Flüssigkeit enthalten ist wie so ne art Aquarium, oder wie das Ambilight von Philipps glaub ich.

    Filesharing:
    Einen Clienten schreiben der MacOSX typisch aussieht und alle gängigen Clients bzw. Standards unterstüzt.

    iTunes:
    Auch für Linux.

    Safari:
    Auch für Linux. Und endlich mehr Sourcen offenlegen denn die Linuxgemeinde hat deutlich am Khtml mitgearbeitet.

    Äußere des iMacs z.B.
    Von Phillips die Ambilight Technologie abkaufen und den Mac als Stimmungsaufhellenden bzw. als gleichzeitige Farbterapiemaschine benutzbar machen.

    iPhone:
    Runninggag einfach ausbauen und im Telefon nach und Nach alle Funktionen wie Programmierbare Fernbedienung, Navigationsgerät, Fiebertermometer, etc. einbauen.

    Eine Art Opensource Brainstorming Wiki einrichten bei dem die besten Ideen mit Preisen gekührt werden, und umgesetzt werden, bei mehrmaligem Gewinn winkt eine Anstellung bei Apple oder sowas.

    So das zu mir jetzt seit ihr dran.

    Ps.: Alle Appleprodukte 10-20% im Preis senken
     
  2. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Startscreen und Startton? Was für ein Startscreen und Startton? So was gibt es nicht mehr! Alles sofort da!!

    (Man wird doch mal träumen dürfen ;))
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Boah du hast doch übelst was geraucht! ;) :D (nicht ernst nehmen)
     
    illy` gefällt das.
  4. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Warum? Amarok ist doch besser...
     
  5. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Hab ich mir auch gedacht. :D
    Ich brauche weder ne Lightshow am Mac noch brauche ich weiteren Schnickschnack beim Booten und die Linuxgemeinde ist mir relativ egal (wenn die Safari und iTunes wollen, können sie ja Macs kaufen :p). Anstatt die Preise um 20% zu senken würd' ich mich ja eher über eine Qualitätsoffensive freuen, bei der an der Verarbeitung der Geräte und am Service gearbeitet wird.
     
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Sollte sowas kommen, dann wünsch ich mir austauschbare Plüschüberzieher für um-den-iMac-drumherum. Standard sollte rosa sein. Andere Farben dann jeweils optional bestellbar, ich denke passend zu den jeweils aktuellen iPod-Modellen. Ausserdem finde ich, der Mac sollte, wie die Türen im "Herz aus Gold" bei jeder Benutzung sagen "Danke, ich freue mich, heute für Sie etwas errechnen zu dürfen."
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das würde ich mir aber sehr überlegen...


    Ich würde zuerst einmal im Ausland aufräumen.
    Den deutschen "Sauhaufen" bei Apple mal ein bisschen Feuer unterm Hintern machen.
    Die sitzen da mit einer Gemütlichkeit und richtiger Arbeitslust hinterm Schreibtisch in München, sagen einem, obwohl das Telefon bis 19 Uhr freigeschaltet ist, dass ab 17 Uhr keiner mehr rangeht und haben von nichts eine Ahnung...
    Sowas kann man von einem Weltunternehmen nicht erwarten!o_O

    Dann würde ich ein bisschen mehr Apple Merchandising auf der Welt verkaufen, nicht nur im "Applemekka"! Zudem würde ich auch Dummys von iPods verkaufen, also unter Hardwarezubehör!
     

Diese Seite empfehlen