1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAMP und xmlrpc?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Der Paule, 13.03.10.

  1. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hey,

    bräuchte mal nen Spezialisten. Denn selbst mit Google komm ich keinen Deut weiter. Bin dabei eine Knowledgetree Version zu installieren unter MAMP auf 10.6.2. Da gibts aber ein Problem. Er möchte gerne die PHP Unterstützung für xmlrpc. Wie kann ich die nun nachinstallieren? Bzw. geht das mit MAMP überhaupt?

    Wenn nicht, kann mir wer erklären wie ich mit dem Standardwebserver von 10.6.2. xmlrpc zum Laufen bekomme? Weil dann würde ich versuchen MAMP auszutauschen gegen den internen Webserver.

    Danke schonmal

    mfg
    paule
     
  2. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Danke für deine Antwort.
    Das Pear Package konnte ich übers Terminal installieren. Aber das scheint nicht das richtige zu sein. Denn nach dem Serverneustart und dem Setup Neustart bekomme ich immer noch den Hinweis das ihm das fehlt. Das erste Pakte kenne ich auch vom Googlen, nur sehe ich dort keinen Hinweis auf die Installation? Wenn ich das Paket habe, was mache ich damit? Einfach ins lib Verzeichnis unter MAMP reinkopieren wirds wohl nicht sein.

    Hier noch was zur Meldung:

    XMLRPC Used with XML-RPC servers and clients. Missing required extension: XMLRPC

    mfg
    paule
     
  4. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    hallo - doch, erstere sieht auch nach einer reinen php-library aus (sieh dir das 'makefile' an). Jedoch gibt es eine native XMLRPC Implementierung (wie und ob diese miteinander arbeiten können müsste man testen/oder durch die manuals erfahren). Hast du Leopard (10.5)? -> Dann würde ich entropy-php empfehlen - diese php-dist. hat php-XMLRPC support mit an Board.
     
  5. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Nun, mit dem Makefile kann das Terminal anscheinend nichts anfangen. Trotz installierter Developer Tools sagt er mir, er kennt den make Befehl nicht. Deswegen fällt das erste Paket leider für mich weg, da ich es nicht installieren geschweige denn nutzen kann. Paket zwei, wie erwähnt klappt auch nicht.
    Das von dir genannte Entropy-php. Ist das eine Erweiterung für das von Haus aus installierte Apache von Mac OS X? Wenn ja, würde ich es mal damit versuchen, auch wenn ich Snow Leopard habe.
    Dann müsste ich nur alles umkonfigurieren. Tja, regenerische Sonntage sind dafür gut zu gebrauchen :)

    mfg
    paule
     
  6. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Hallo!

    das Makefile ist ein Bashscript - hast du die Rechte gesetzt (auf execute)?
    Entropy-php ist eine eigene php-Installation die sich in den mitgelieferten Apache2 integriert - nur funktioniert sie NICHT mit SL (also den Ärger kannst du dir ersparen).
     
  7. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Das Problem liegt leider nicht auf den Rechten. Sondern dabei, dass das Terminal den Befehl make zum Ausführen des makefile nicht kennt. Warum auch immer. Denn die Developer Tools sind installiert. Da Entropy nur Leo fähig ist kanns ich knicken und der interne Apache läuft sowieso nicht. Warum habe ich noch nicht rausgefunden. Tja, dann kann ich keine Installation durchführen. Ziemlicher mist. Naja, kann man halt nichts machen.

    Danke für deine Hilfe.

    mfg
    paule
     

Diese Seite empfehlen