1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAMP - MySQL

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von noed, 18.09.06.

  1. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    aufgrund eines anderen freds hier im at-forum, hab ich mir mamp und cocoasql besorgt.

    und da ich programmier-/datenbanktechnischer noob bin spendierte ich mir auch ein buch

    nun versuch ich, bevor ich mich an phpmyadmin etc. mache, schritt für schritt zu lernen und stoße gleich anfangs auf ein problem: wie kann ich mich über das terminal mit mysql verbinden (um also auf terminalebene zu lernen); die verbindung über cocoasql (socket) funktioniert....

    kann mir dahingehend wer weiterhelfen, bzw. ein nettes tutorial empfehlen?
    thx für die hilfe
     
  2. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Code:
    mysql -uroot
    Verbindet auf localhost als root.
     
  3. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    folgende vorgehensweise: terminal geöffnet, per cd / auf oberste ebene gegangen; den befehl eingegeben ... antwort der bash: mysql command not found

    außerdem gibts bei mir diesen pfad /Applications/MAMP/tmp/mysql/ nicht ....
    ist da was nicht richtig installiert, obwohl ich von der mamp-startseite das OK bekomm?

    thx für die hilfe
    greetz noed
     
  4. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Bei mir passiert das auch! Allerdings funktioniert PHP und MySQL.
     
  5. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    jupp - kann über die mamp-startseite auf phpmyadmin sowie auf sqlite .... zugreifen


    will aber über die shell arbeiten .... :(

    greetz
     
  6. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    /Applications/MAMP/Library/bin/mysql

    habe dies jetzt im terminal eingegeben und komm auf den sql-monitor

    bin ich da jetzt richtig?
     
    #6 noed, 18.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.06
  7. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    JA bin ich - dort lassen sich die sql-commands ausführen

    greetz
     

Diese Seite empfehlen