1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

malwieder: Macbook jetzt kaufen oder warten...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ysmoul, 06.03.07.

?

Ein neues MacBook: Jetzt zugreifen?

  1. klaro.

    34 Stimme(n)
    60,7%
  2. keine Ahnung...

    9 Stimme(n)
    16,1%
  3. Finger weg und warten!

    17 Stimme(n)
    30,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ysmoul

    ysmoul Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    9
    Ich weeeiiiiß..... habe so ziemlich alles gelesen was in den Foren dazu steht :cool:, übers ewige Warten & über neue Versionen, die sowieso immer dann angekündigt werden, sobald man sich ein Gerät gekauft hat...!

    Die Sache ist: Mein uraltes Powerbook (Pismo, OS 10.3.9) schmiert nach und nach ab, und ich werde mir in den nächsten Monaten ein neues Gerät zulegen müssen (so viel Geld wie damals kann ich leider nicht mehr ausgeben ;) - daher nur das Kleine). Ich habe von Computern wenig Ahnung, weiß nur, dass irgendwann das neue OS Leopard kommen soll, außerdem irgendwas über neue CPUs, was irgendwann auch eine neue MacBook-Generation betreffen soll.

    Ich möchte Euch nicht fragen, wann ich zuschlagen soll, sondern würde mich freuen, wenn Ihr mich in die Lage versetzt, diese Entscheidung selbst zu treffen: Welche (eventuell noch ganz andere??) Neuerungen sind konkret in den nächsten 3, 4 Monaten zu erwarten, und welche Änderungen sind wie bedeutsam für jemanden, der den Rechner ganz durchschnittlich nutzt (Office, Internet, private Musik- und Fotoanwendungen, ein klein bisschen Bildbearbeitung, keine aufwändigen Spiele)?

    Grüße & freu mich auf Eure Tipps!
     
  2. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    Hallo

    Also ich würde jetzt kaufen - so wie ich es auch gemacht habe.

    Die MacBooks sind ja eh die aktuellste Modellreihe.

    Das einzige wo es sich noch zu warten lohnt ist der Release von OS X Leopard - aber da du noch 1 Monat warten willst sollte sich das ganze evtl. eh von selber erledigt haben.

    Bis dann

    Tobias P79
     
  3. jesusjones

    jesusjones Macoun

    Dabei seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    116
    Hallo!


    Hier wieder der alte Spruch: wenn Du es jetzt brauchst, dann kaufe jetzt.
    Wenn Du noch warten kannst, dann warte!

    Sorry, aber ist doch eigentlich logisch, oder?

    Wenn Deine Schuhe Löcher haben, wartest Du dann auch weil irgendwann ein neues Modell raus kommt?
     
  4. ysmoul

    ysmoul Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    9
    Natürlich! Nen Flicken drauf, oder Schuhe von ner Freundin geliehen... Wenn ich weiß, dass ich bald für dasselbe Geld mehr bekomme, kann sich das doch sehr lohnen!
     
  5. jesusjones

    jesusjones Macoun

    Dabei seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    116
  6. Hubman

    Hubman Jonathan

    Dabei seit:
    12.09.05
    Beiträge:
    82
    in 9 von 10 fällen stimm ich dem spruch zu, trotzdem ist eigenes nachdenken nicht verboten; mir persönlich steht der leopard zu knapp vor der türe (was auch wirklich die einzige nennenswerte neuerung ist, die man erwarten kann; hardware-updates halte ich da nicht für so wichtig)
    wenn ich die schuhe einen tag später bessere schuhe zum gleichen preis bekommen, ja, dann warte ich:-D
     
  7. Ghaunadaur

    Ghaunadaur Cox Orange

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    96
    Jup, ich warte auch noch auf den Leoparden obwohl ich lieber gestern als heute kaufen möchte!
    Aber da wird halt jetzt einfach die Geduld auf die Probe gestellt..... :p
     
  8. ysmoul

    ysmoul Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    9
    interessant... 3:1 fürs Warten, obwohl die Umfrage andersrum tendiert.... ich neige nun auch eher dazu, zu warten. Die Frage ist für mich nur: Worauf, und wie lange? Wenn man nun einen Monat wartet, und es gibt nichts Neues aus dem Hause Apple, kan man ja nicht wie bei einer verpatzten Verabredung sagen: "mir reichts, länger warte ich nicht!", weil: nach einem Monat ist ja die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass des neue OS nun wirklich bald kommt...
    @ Tobias P79: Bin ja beruhigt zu hören, dass es immerhin nicht noch mehr Faktoren gibt, die ich einbeziehen muss / kann!
     
  9. Kauf dir's jetzt wenn Du keine Lust hast zu warten. :) Im Rechnermarkt kommt halt immer irgendwann was neues raus, da kann man meiner Meinung nach nicht nach gehen. Meines ist letzte Woche angekommen, Dienstag bestellt und Mittwoch geliefert. Ich hatte vorher ein iBook und mag mein MacBook! :) Ist wirklich ein himmelweiter Unterschied zu vorher.

    Und mal ganz ehrlich, so teuer ist ein neues MacOS nun auch wieder nicht (egal ob Update- oder Normal-Version).
     
  10. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Ich hab meins (mein erster Mac) seit Woche Donnerstag. Von daher.... -> KAUFEN!! :)
     
  11. Ghaunadaur

    Ghaunadaur Cox Orange

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    96
    Ich warte auf Leopard und wenn´s bis dahin was neuen beim MBP gibt isses gut. Wenn nicht, dann isses auch gut.
     
  12. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Richtig. Der einzige Wartegrund für mich ist auch Leopard. Ich denke die MBs und MBPs sind von der Auststattung her in Ordnung. In dem "Tonnen neuer Applehardware" - Thread wird auch heiß diskutiert, ob und was neu gemacht wird, aber außer vielleicht einem neuen Chipsatz wird nicht´s weltbewegendes dabei sein. Eine bessere Graka zieht vermutlich mehr Strom --> kürzere Akkulaufzeit. Ein neuer Chipsatz könnte da vielleicht auch noch n bissl was drehen mit Taktfrequenzen runterregeln oder so, aber das ist ja alles nur Spekulation.


    Wie gesagt, ich warte auf Leopard. Wenn mit dessen Release gleich noch die Hardware mit erneuert wird, nehm ich das gern mit, wenn nicht, dann gibt´s eben ein "altes" Book.

    Gruß $h0rTy 1893
     
  13. Janhagel

    Janhagel Boskop

    Dabei seit:
    15.07.05
    Beiträge:
    210
    Ich habe mein iBook auch unlängst veräußert und erwarte
    mit Spannung das neue OS. Dann kaufe ich!
    Schade wärs, wenn dann einen Monat später die Grafik und
    der Prozessor verbessert werden, aber das ist nicht so
    entschiedend für mich. So gehts halt manchmal!
     
  14. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Für ein etwas späteres Kaufdatum spricht halt Leopard. Aber da hoffen wir ja, dass das neue OS X eh noch diesen Monat rauskommt.
     
  15. marcm

    marcm Braeburn

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    43
    gerüchteküche

    Kommt drauf an, wie lange Du noch warten kannst.
    Was dieses Jahr eventuell noch kommen wird:

    1. LED Hintergrundbeleuchtung (-> längere Akkulaufzeit)
    2. Intel Santa Rosa Chipsatz
    3. Leopard
     
  16. ysmoul

    ysmoul Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    9
    Hm, dises Jahr könnte ja auch heißen... irgendwann im Herbst? so lange wart ich nicht, höchstens noch bis Mai / Juni...
    Längere Akkulaufzeit sagt mir was, und die halte ich auch für nützlich ;)
    Aber was ist dieser Chipsatz, und was hilft der einer Normalsterblichen wie mir? Btw würde mich auch interessieren, was an Leopard eigentlich besser ist als am jetzigen OS, aber ich guck diesbezüglich auch nochmal durch die Foren...
    Grüße und danke!
     
  17. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Für die Normalsterblichen wie dich: Der Chipsatz ist so ein Elektrodingsbums in deinem Rechner der da was macht.

    Für alle anderen: Der Chipsatz verbindet die CPU (den Prozessor) auf elektronischem Weg mit den restlichen Bauteilen wie z.B. dem RAM (Arbeitspeicher) und den IDE-Steckplätzen (da wo die Festplatte dranhängt)

    Wenn also dieses neue Elektrodingsbums drin ist, kann das mehr, bzw. es kann was besser, als das Alte Elektrodingsbums.

    Vermutlich kann der neue Chipsatz dann einige Stromsparfunktionen besser nutzen oder gar hinzufügen, was wiederum zu einer längeren Akkulaufzeit führt. Er kann aber auch die Performance (die Leistung) des Rechners verbessern und aus dem gleichen Prozessor vielleicht etwas mehr herauskitzeln.

    Ich hoffe mal ich konnte dir helfen. Die "alberne" Sprachweise soll jetzt aber keinesfalls dein Wissen verarschen. Es soll lediglich den Leuten, die sich nicht intensiver mit Rechnern bzw. Elektrotechnik auseinandersetzen, der Veranschaulichung dienen! Hoffentlich kam das jetzt glaubhaft rüber.


    Gruß $h0rTy 1893
     
  18. ysmoul

    ysmoul Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    9
    Okay, geglaubt, aber du musst zugeben, dass mit Sätzen wie
    niemandem geholfen ist.
    Das hier
    hat dann schon eher informationscharakter :)
    Nichtsdestotrotz, wie eine Revolution klingt das nicht, deshalb reicht mir das Warten auf Leopard nach wie vor aus... obwohl auch hier immer noch von "wochen" die Rede ist
    http://www.macnews.de/news/98200.html
    :/
     

Diese Seite empfehlen