1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal wieder eine Frage zu Time Machine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von k0rben, 11.06.08.

  1. k0rben

    k0rben Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    125
    Hallo zusammen,
    seit ich auf mein MB umgestiegen bin, mache ich auch regen Gebrauch von der Time Machine.
    Nur sehe ich, dass nun nach 5 oder 6 Backups meine 50GB Backup Partition schon langsam voll wird. Habe dann mal die Backups der einzelnen Tage angeschaut und festgestellt, dass Time Machine jedes mal den kompletten Programme-Ordner speichert. Ich dachte Time Machine sichert nur hinzugekommene Daten ?? Meine Filme und Musik habe ich schon vom Backup ausgeklammert ... Ist das normal das er jedesmal auch die Programme mitspeichert ? Macht für mich wenig Sinn. Das sind jeden Tag mal etwas mehr und mal etwas weniger als 5GB ...
    Wie sieht das bei euch aus ? Und welche Daten klammert ihr von dem Backup aus ?

    Wäre dankbar für eure Antworten, Gruß
     
  2. k0rben

    k0rben Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    125
    Mir wurde schon geholfen, lag an der virtuellen XP Maschine die auch mitgesichert wurde. Habe sie mal vom Backup ausgeklammert, wer braucht schon Windows ! :D
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    TimeMachine sichert nicht wirklich den Programmeordner, sondern nur Links dahin, damit zu jedem Zeitpunkt
    ein vollständiges Backup möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen