1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal wieder ein Internet Explorer problem...

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von leo10in01, 14.01.09.

  1. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    ich hoffe ich bin hier richtig...
    habe hier mal einen screenshot angefertigt, bin mit meinem latein am ende. es geht um wordpress, wird aber vom IE falsch dargestellt. firefox und safari wie immer top.

    das bild erklärt eigentlich alles:

    [​IMG]
     
  2. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Leere mal den Cache im IE und lass sie neu laden. Das Problem hatte ich mit dem IE öfter schon mal auch auf anderen Seiten.
     
  3. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    ansonsten empfehle ich dir html bzw. css zu lernen...

    klick
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    IE 6 ist aber auch wirklich zu fast gar nichts kompatibel. Mit IE7 sieht's bestimmt schon besser aus.
    Viel Aufwand zu treiben, um meine Site mit IE6 kompatibel zu machen, lehne ich ab. Statt dessen wird über eine Browserweiche in IE6 (und älter) über dem Content ein Hinweis eingeblendet, dass der Browser zu viele Standards ignoriert, um die Seiten richtig darzustellen, und dass min. IE7, möglichst besser Firefox, Safari oder Opera verwendet werden sollte. (IE 7 stellt immer noch nicht alles wie gewünscht dar, aber das sind im Verhältnis zu IE6 nur noch Kleinigkeiten.)
     
  5. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Sorry aber für mich ist das ein Eingeständnis dafür, dass der Programmierer nicht fähig ist eine Webseite auf allen Browser gleich aussehen zu lassen. Natürlich ist der IE6 bullshit..Aber trotzdem wird er eben noch viel zu sehr eingesetzt, als das man ihn einfach ignorieren könnte.
     
    Nathea gefällt das.
  6. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Wenn man eine Seite von Beginn plant ist IE6 (PNG support mal ausgenommen) unterstützung nichts weiteres als maximal 30 Zeilen CSS (hier mal ein Beispiel). Inline CSS ist da natürlich sehr hinderlich und table layout sowieso.

    P.S: Versuch erstmal das hier alles auszubügeln.

    LG,
    Max
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich differenziere je nach Einzelfall (gleiches Aussehen vs. Benutzbarkeit, Anforderungen an die jeweilige Website etc.).
    Natürlich könnte ich den Aufwand betreiben, zu versuchen, eine Seite auf jedem Browser gleich aussehen zu lassen – ganz erreichen kann man das Ziel nicht (vgl. Lynx als Extrem, aber auch schon Uralt-Netscapes, Mosaic etc.). Wichtig ist mir vor allem, dass die Seiten auch auf alten Browsern noch benutzbar bleiben, gleich gut aussehen müssen sie dazu nicht unbedingt. Ansonsten hängt es natürlich sehr vom Inhalt der Seite ab. Ein Blog, das jeder auch mal unterwegs z.B. im Internet-Café lesen können soll, sollte natürlich auch mit IE6 nicht nur leidlich benutzbar sein, sondern auch gut aussehen. Da lohnt sich der Aufwand. Auch Online-Shops tun gut daran, Nutzer bestimmter Browser nicht auszusperren.
    Für Privat-PCs sollten aber die IE-Nutzer mit Internetanschluss inzwischen eigentlich größtenteils auf IE7 upgedated haben, und wer das nicht macht, muss m.E. notfalls damit leben, dass manche Seiten, die nunmal ausgiebig transparente PNGs und modernen CSS-Code nutzen, nicht ganz so gut aussehen, wie auf älteren Browsern. Ich werde nur wegen der Existenz des rückständigen IE in meinen Seiten nicht auf transparente PNGs mit Alpha-Kanal oder gewisse vom IE immer noch nicht unterstützte CSS-Möglichkeiten verzichten, noch einen größeren Aufwand betreiben, für diesen Browser per Weiche eine ähnlich aussehende Alternativdarstellung zu implementieren – auch wenn ich das vielleicht könnte.

    Viel schlimmer finde ich da schon z.B. die Microsoft-Webpräsenzen, die mit anderen Browsern als IE nicht nur meist schlecht aussehen, ganze Textpassagen abschneiden etc, sondern schlicht nicht benutzbar sind. So kann man anscheinend die akutelle Windows-7-Beta nur mit IE herunterladen, mit keinem anderen Browser kam ich sonst überhaupt bis zur Downloadseite durch.
     
  8. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Klar, wenn jetzt einfach die Tabelle in dem einen Browser ein paar pixel breiter ist als in dem anderen, oder eine box 3 pixel weiter links ist dann ist das kein Thema. Nur die Benutzerfreundlichkeit, wie du schon sagtest, sollte überall gewährleistet sein ;)


    Das was Microsoft sich da leistet ist sowieso...naja...

    Die Seiten sind erstmal total unübersichtlich und das Geniale ist, dass auf der deutschen Seite teilweise die Überschriften Deutsch sind, die texte aber immer noch Englisch :D
    naja lassen wir das..^^
     
  9. davidhellmann

    davidhellmann Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    404
    vielleicht ist einfach nur ein tag nicht richtig geschlossen? hab es mir jetzt nicht näher angeschaut aber sieht danach aus. ff und co. fixen das glaube selber aber IE sicher nicht :)
     
  10. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Ja das habe ich auch schon gedacht.
     
  11. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Nun, das sollte doch leicht zu klären sein: Einfach mal durch den W3C-Validator schicken.
     

Diese Seite empfehlen