1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mal wieder AppleCare Protection Plan (APP)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von peternie, 06.02.07.

  1. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Hallo zusammen,

    ich habe ja schon gelernt, dass Apple in Deutschland die User abzockt, indem die Dollarpreise 1 zu 1 in Euro umgerechnet werden (derzeit, wenn der Wechselkurs sich drehen würde, gingen sie sicher schnell weiter nach oben). Was mir aber ziemlich übel aufstoesst, ist der [FONT='Lucida Grande', Verdana, Helvetica, sans-serif] AppleCare Protection Plan (APP).

    Warum in aller Welt kostet er in den USA 169 USD und hier 219 EUR ?
    Das sind immerhin Stand heute mittag 60 Prozent mehr ?
    Der Umfang scheint der gleiche zu sein.

    Schoene Gruesse,
    Peter
     
  2. Hi Peter,

    die Preise aus dem US Store sind nicht mit den Preisen in Deutschland zu vergleichen, oder nur bedingt. Im US Store kommt z.B. noch die jeweilige Mwst. dazu, heißt dort nur anders. Diese variiert aber meines Wissens in den einzelnen Staaten, was zur Folge hat, dass im Store die Preise ohne Steuern stehen.

    zum Protection Plan. Wenn er Dir zu teuer ist, dann kauf ihn nicht. Aber dann darf man sich auch nicht aufregen, wenn nach nem Jahr was kaputt geht und die Reparatur teuer wird. Ich denke, wer das Geld hat, sich einen Mac zu kaufen, im speziellen ein Macbook (Pro), sollte auch das Geld für einen Protection Plan aufbringen können, wenn er diesen Schutz gerne hätte.

    Grüße
     
  3. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
  4. t3ddy

    t3ddy Gast

    Du hast beim ersten Punkt zwar recht, aber die Mwst beträgt auch in Amerika keine besagten 60 Prozent.
    Den Kommentar, dass er ihn einfach nicht kaufen soll, finde ich einfach nur dumm. Es geht darum, dass es von seitens Apple aus meiner Sicht eine Frechheit ist, die Teile zu dem Preis hier zu verkaufen.
    Ob er ihn deswegen kauft oder nicht ist seine Sache und ändert an der Sache selbst ja wohl rein garnichts.
    Und nur weil jemand ein MacBook Pro oder noch andere schöne Spielzeuge hat ist das noch lange kein Grund das Geld aus dem Fenster zu werfen oder sich nicht zu ärgern.

    Erklär uns doch lieber mal, warum sie hier soviel teurer sind? ;)

    Das musste raus ...
    T3d
     
  5. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ich hab meinen 2jahres app bei ebay für 298 gekauft und das ist alles ok hab ihn gestern sogar das erste mal gebraucht... kann ich nur raten, sonst ärgert man sich grün!
     
  6. Ich finde meinen Kommentar nicht dumm. Das ist tatsächlich meine Meinung. Ich finde, dass ich für den Preis in € im Bedarfsfall eine angemessene Leistung erhalte. Dass diese Leistung in Amerika billiger ist, interessiert mich eigentlich wenig, da ich nicht in Amerika wohne. Du wirst kaum ein Produkt finden, dass Du irgendwo auf der Welt nicht günstiger bekommst. Und nochmal: Wenn jemandem die Apple Preise nicht gefallen, dann soll er sie nicht bezahlen. Im Übrigen gibt es ja auch günstigerere Alternativen zum Apple Protection Plan.
    Ich habe auch lange überlegt, ob ich mir ein Care Paket leisten soll und hab mich dafür entschieden. Dafür kann ich statt einem, drei Jahre ruhig schlafen.

    Die Preispolitik kann ich Dir leider nicht erklären. Aber ich denke, dass Du nur wenige Menschen finden wirst, die Dir das wirklich exakt erklären können. Ich wäre mir nämlich nicht sicher, ob Apple die Preisspanne als vollen Gewinn einstreicht...
     

Diese Seite empfehlen