1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal eine Frage bezüglich zur Beleuchtung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von TaXXX, 05.01.09.

  1. TaXXX

    TaXXX Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    471
    tag liebe leute!

    ich habe mir einen neuen couchtisch gekauft. dieser hat in der mitte milchglas. ich habe mir ueberlegt eine beleuchtung dadrunter bzw. drunter rinksherum anzubringen. zuerst dachte ich an das ikea dioder, aber wenn die unter die platte sollen, dann kann man ja spaeter den stromstecker sehen, welcher dann ungemein stört, weil der Tisch ja mitten im Raum steht. suche deswegen so etwas was mit batterie betrieben ist.

    Hoffe ihr könnt mir da helfen.

    Beste Grüße
     
  2. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Ab und zu habe ich in Haushaltsdiscountern und 1€-Shops so kleine Batterielämpchen aus Plastik gesehen, die per doppelseitigem Klebeband irgendwo befestigt werden und die angehen, wenn man draufdrückt. Leider waren die potthässlich. Aber wenn du sie unter den Tisch packen willst wo man sie eh nicht sieht ;)
     
  3. TaXXX

    TaXXX Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    471
    Habe mich mal bisschen umgesehen.

    Quasi suche ich ja eine Lichterkette die man mit einer Batterie Betreiben kann.

    Bisher habe ich einen weißen schlauch gefunden, der durch 2 Mignon Batterien angetrieben wird. Aber nur weiß wirkt langweilig. Sollten schon mehrere Farben zur Auswahl geben auf Knopfdruck :)
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also mir fallen da spontan die "Dot it" Lampen von Osram ein. Das sind kleine LED-Lampen (mit 3 LEDs), die man irgendwo "anpappen" kann. Also in etwa das, was in Post #2 angesprochen wurde.

    Ohne Kabel wird schon schwer... ich hab letztens im Baumarkt so Kuben gesehen, die von innen beleuchtet waren und die Farben von sich aus durchgewechselt haben. Die kleinen (Kantenlänge so um 10 cm) wurden mit Batterie betrieben. Ich hab aber keine Ahnung, wie die Dinger sich nennen... schien sich eh um ein Posten-Angebot zu handeln.
     
  5. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Wie wärs hiermit ? Gibts in allen möglichen Farben!


    Gruß, Egbert :)
     
  6. TaXXX

    TaXXX Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    471
    joaaaaaaaa es sollten aber schon strips sein anderfalls stelle ich mir die abringun etwas komisch vor
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Hoffentlich nervt Dich diese Beleuchtung nicht nach ein paar Wochen oder Monaten, was den Aufwand und die Investition ad absurdum führen würde.

    o_O
     
  8. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Batterien sucken, was eine Rohstoff-Verschwendung...
    Und Akkus würden mich auch nerven, einmal aus Versehen angelassen, sind sie am nächsten Morgen tiefentladen, und damit 10% schwächer.
    Vielleicht ein Steckernetzteil in eine Verlängerungsdose unter die Couch, und dann mit ein paar abisolierten Einzellitzen (mit transparentem Klebband auf den Boden geklebt) bis unter den Tisch? Das trägt nicht auf, und dürfte eine Weile halten ;)
     
  9. TaXXX

    TaXXX Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    471
    stimmt und dadrüber einen teppich.

    dann kann ich ja doch zum ikea dioder greifen ;) danke, oh ihr weisen greisen
     

Diese Seite empfehlen