1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mails verseucht mit Trojaner - Loeschung nicht moeglich??

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von nyc-boy, 21.03.09.

  1. nyc-boy

    nyc-boy Jonagold

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    Jetzt habe ich echt lange hier und da im Netz und bei Apfeltalk geforscht und leider nix spezifisches gefunden auf mein ganz spezielles Problem.

    Der einzige aehnliche thread hier:

    http://www.apfeltalk.de/forum/clamxav-und-browsercache-t139316.html

    Jetzt brauche ich echt Hilfe oder nen guten Rat vom Mac Experten...
    Folgendes Problem:
    Irgendwie haben sich heute ploetzlich junk mails verselbstaendigt mit dem Datum vom 29.2.2009 - was es gar nicht gibt. Jedes mal, wenn ich die aus meinem Apple Mail rausloeschen will, dann vervielfaeltigen die sich wie aus Geisterhand. Den ganzen Tag habe ich schon mehrmals ClamXav drueberlaufen lassen und der hat auch was gefunden. Anschliessend habe ich die entsprechenden Dateien geloescht und dann die emails wieder versucht zu loeschen - doch das BOESE will sie wieder verdoppeln und dreifachen - quasi identische Kopien machen. Dann wieder ClamXav laufen lassen und diesmal findet er nix und dann doch wieder... Da wird Katz und Maus gespielt...
    Ich habe auch schon versucht die entsprechenden emails in einen extra neuen unabhaengigen Ordner zu schieben... leider ohne Erfolg...
    Hier die screenshots die ich gemacht habe:

    Hier die Bilderchen die das dokumentieren als dateianhang.

    WER KANN MIR HELFEN UND DIESES BEHINDERTE PROBLEM AUS DER WELT SCHAFFEN?
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ich würde das Bild erstmal rausnehmen und verfremden man kann da deine Email im Klartext lesen.
    Zum eigentlichen Problem kann ich leider nichts sagen :(
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Lösch mal alle Dateien in "/Benutzer/deinname/Library/Caches" und in "/Library/Caches" und starte dann sofort neu. Was für ein Trojaner soll das denn auslösen? Es gibt keinen für OS X der in freier Wildbahn unterwegs ist. Sonst probiere es doch mal mit dem Wiederhestellen der Index Dateien von Mail. Dazu beendest du Mail und löscht dann die Datei /Benutzer/deinname/Library/Mail/Envelope.index und startest dann wieder Mail.
    Und sonst:

    Schulter runter, Atmen, Lächeln!
     
    #3 plaetzchen, 21.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.09
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    der Trojan.Downloader-2214 ist ein Win Trojaner,
    den 29.2.2008 gab es, diese Mails sind 1 Jahr alt.
    evenl. lebt der Trojaner sein Leben auf dem Webserver.
    Wie löscht du denn die Mails, mit dem AntivirenTool oder händisch?
     
    #4 Macbeatnik, 21.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.09

Diese Seite empfehlen