1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mailadresse über IMAP Gmail in mail.app abrufen und versenden

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von kronic, 11.02.09.

  1. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    ahoi,

    ich leite meine geschäftsmails an gmail weiter und rufe diese dann über mail.app ab. Die Geschäftsmailadresse gehört zu einer bei starto gehosteten Webseite. Ich würde gerne meine Geschäftsmails in mail.app über gmail versenden: Also, dass es quasi über das mail.app interface und das gmail interface läuft (quasi alles in einem Kontakt), aber der empfänger egal ob privat oder geschäftlich immer meine geschäftsmailadresse als absender empfängt.

    hab hier was gefunden; was ich aber nicht ganz so nachvollziehen kann; geht aber in die richtige Richtung beim ersten Lesen.

    http://rickcogley.blogspot.com/2008/01/tutorial-setting-up-leopard-mailapp.html
     
  2. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Die Anleitung ist genau richtig, wo hängt's? Kannst Du nicht so gut Englisch?
     
  3. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    My german is much better :)

    Nein, im Ernst, wollte mich vergewissern, bevor ich wieder an den einstellungen rumdoktore, denn vor 2 tagen habe ich mir mail bei ner anderen sache zerschossen. am besten dupliziere ih meine jetzigen gmail account in mail als safety.

    hat deas jemand vn euch auch schon so bei sich konfiguriert und das abrufen der officemails via gmail und apple + das versenden raus unter der officemail-adresse funktionier problemlos?
     
  4. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Habs jetzt stur nach der anleitung des obigen links gemacht; hat funktioniert. Nur noch eine frage, die Filter in gmail für die gmail adresse hab ich mit "@googlemail.com" abgelegt, denn der deutsche Dienst sendet ja in wirklichkeit immer so und nicht als "@gmail.com". Oder saftey first - und nen weiteren filter für @gmail erstellen. die fiter dienen ja nur dazu, dass mails, die ich in blindkopie an mich sende nicht im posteingang als neue mails erscheinen, sondern einfach als kopie ins archiv wandern.
     

Diese Seite empfehlen