1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail-Zugang mit Passwort schützen?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von MacOkieh, 17.06.08.

  1. MacOkieh

    MacOkieh Empire

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    85
    Hallo!

    Ich empfange geschäftliche und private Emails. Beide Accounts möchte ich durch unterschiedliche Passwörter schützen, d. h. der Inhalt der Postfächer soll erst nach Eingabe eines Passwortes angezeigt werden. Geht das mit Mail? Wenn nicht: gibt es eine Empfehlung für ein Programm, wo das möglich ist?

    Gruß
    Heiko
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Dafür hat doch jeder Nutzer am Computer seinen eigenen Account/Zugang. Und die Mails liegen in deinem Home-Verzeichnis, da kommt niemand ran.
     
  3. King_X

    King_X Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    302
    Darf ich fragen wieso du das so machen willst? Soweit ich weiss ist das nicht vorgesehen und geht ohne weiteres mit Mail nicht (ich lasse mich gerne korrigieren). Wenn du Privates so strikt von Geschäftlichem trennen willst käme vielleicht auch ein weiterer Benutzeraccount in Frage.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Mich interessiert die Frage von MacOkieh auch. Im Film "Sex and the City" wird genau das auf dem MBP von Carry vorgeführt: Ein durch ein Paßwort geschütztes Mail-Postfach. Bisher konnte mir keiner erklären, wie ihre Assistentin das gemacht hat. o_O
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    70% der Lösungen bei CSI sind so wie sie gezeigt werden nicht durchführbar. Film ist Fiktion, da gibt es Freiheiten, die den Spannungsverlauf unterstützen, aber vielleicht nutzen die bei Sex in the City auch schon die SnowLeopard Beta. Was natürlich nicht bedeutet, das es ein Programm gibt, das eben dieses kann.
     
  6. MacOkieh

    MacOkieh Empire

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    85
    Die Frage nach dem "Warum" kann ich gerne beantworten.

    A) Ich bin zuhause - da spielt es keine Rolle, ich betrachte beide Postfächer
    B) Ich bin im Büro - ich möchte nicht, dass jemand die privaten Mails auch nur im Ansatz sieht, also diese auch nicht angezeigt werden. Dafür, und NUR dafür einen zweiten Benutzeraccount im Betriebssystem anzulegen ist, nach meiner Meinung, mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
     
  7. King_X

    King_X Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    302
    Ich hab mal kurz die Einstellungen durchgeguckt. Da gibt es eine Option mit der du ein Konto deaktivieren kannst. Dann wird es auch nicht mehr angezeigt, mach das einfach auf der Arbeit und gut is...
     
  8. MacOkieh

    MacOkieh Empire

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    85
    Das ist eine akzeptable Möglichkeit, Danke!
     
  9. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    grad woanders gelesen, das passwort aus deinem privat-acc rausnehmen.
    mußt dann dieses aber jedesmal eingeben, wenn du im büro dein privates zeugs lesen möchtest
     
  10. Mac Andy

    Mac Andy Carola

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    115
    Nur mal so am Rande: bei uns kann es ein Grund für eine Abmahnung sein, firmeneigene Kommunikationswege privat zu nutzen...
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Kann aber auch offiziell erlaubt sein.
     
  12. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    hab ich auch gesehen, mir ist aber aufgefallen dass die das POP3 Passwort eingibt und einfach nicht im Schlüsselbund gesichert hat ;)

    Ganz nebenbei interessiert mich das auch wie man einzelne Postfächer mit einem Passwort sichern kann! Jemand ne Ahnung?

    cheers,
    Grischa
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Du musst einfach mehrer Nutzer einrichten. Dann sind deine Mails nur mit Login sichtbar und abrufbar.
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Du hast den Film nicht gesehen, oder? :(
     
  15. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ne, der liegt leider ausserhalb meines Interessen. Aber darf ich nochmal Macbeatnik zitieren:

     
  16. MacOkieh

    MacOkieh Empire

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    85
    Ich bin meist als externer Mitarbeiter in verschiedensten Firmen unterwegs, und da gibt es solche und solche - mal total restriktiv, mal ganz relaxed.
     
  17. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Rein hypothetisch gefragt, könnte man das aktivieren/deaktivieren eines Acounts in Mail auch mit AppleScript laufen lassen?

    Ich habe gerade mal versucht, es mit dem Script-Editor aufzuzeichnen, aber das klappt natürlich nicht, so wie immer, wenn es wichtig wäre oder ungewöhnlich ist.o_O
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich finde eine strikte Trennung des Zugangs eigentlich, unabhängig von den Mails, zwischen privat und beruflich generell für sinnvoll und empfehlenswert. Sowas sollte man nicht in einen Topf schmeissen. Irgendwann, wenn unsere MS-geschädigten Politiker merken, daß sowas möglich ist, wird das wahrscheinlich sogar vorgeschrieben.
    Und wo ist der Aufwand? Zwei, drei Klicks beim Einrichten, dann kannst du auch zuhause mal schnell einen Freund an den Rechner lassen, ohne daß er an Firmengeheimnisse kommt, und im Büro hat niemand Zugang zu deinen privaten Mails und Tagebüchern und Adressen. Und via schnellem Benutzerwechsel musst du dich nicht mal abmelden, keine Programme schließen, einfach einmal klicken und einmal Paßwort eingeben, fertisch.
    Und wenn im Büro niemand die privaten Mails auch nur im Ansatz sehen darf... da gibt es gar keine Kanonen, die dafür zu groß sind.
    Wobei ich nicht weiß, wie Büro-Mitarbeiter überhaupt ohne dich an deinen Mac kommen?
    Paßwort und Bildschirmschoner und aktive Ecken für den BS kennst du doch, oder ist das für dich auch "Kanonen auf Spatzen"?
     
    Zeisel gefällt das.
  19. Tschu

    Tschu Erdapfel

    Dabei seit:
    27.06.12
    Beiträge:
    2
    Hat sich auf diesem Gebiet was geändert in den letzten 2 Jahren und mit Lion?
     
  20. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Nein, willst du eine Trennung, dann lege 2 Benutzer an, alles andere ist Kokolores.
     

Diese Seite empfehlen