1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail: Wie erstellt man weitere Menübefehle?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Atonall, 13.10.09.

  1. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Hallo,

    ich würde gerne weitere Postfächer in Mail im Menü "Postfach/Gehe zu" ausser "Eingang" oder "Ausgang" hinzufügen und mit Kurzbefehlen ausstatten. Wer weiß, wie man weitere Menübefehle generiert?

    Danke!
    Achim
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Weitere Postfächer werden links unten über das Pluszeichen erzeugt.
    Was verstehst Du unter "Kurzbefehlen"?
     
  3. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    ich will keine weiteren Postfächer erstellen, sondern weitere Befehle in der Menüleiste unter Postfach/Gehe zu generieren, mit denen ich direkt ein Postfach (wie Eingang) ansteuern kann. Ein Tastaturkurzbefehl ist zum Beispiel ⌘1.
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ich meine, MailTags kann sowas. Kostet aber ne Kleinigkeit…
     
  5. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    MailTags hab ich. Mail Act-On auch. Klar. Das kann Mails verschieben, aber nicht einfach in ein Postfach springen. Ich wollte direkt, ohne fn+f2, ohne Maus, ohne weiteren Kürzel dann in das betreffende Postfach springen.

    Mit Terminal was programmieren vielleicht?
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Mit AppleScript: set the selected mailboxes of the front message viewer to theMailbox

    theMailbox definiert sich wie folgt:
    • für IMAP-Postfächer: {mailbox "Mailbox" of account "Accountname"}
    • für lokale Postfächer: {mailbox "Mailbox" of application "Mail"}

    Um das AppleScript per Tastaturbefehl auszuführen, kannst du z. B. FastScripts verwenden.
     
  7. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Sorry, das verstehe ich in der Kürze nicht. kann mir das jemand ausführlicher beschreiben?
     
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Kein Problem, musste schnell gehen gestern. Hier mal ein komplettes Beispiel, das das lokale Postfach „2007“ im Postfach „Archiv“ auswählt. Den Code gibst du in den „AppleScript-Editor“ (im Ordner Programme -> Dienstprogramme) ein:

    Code:
    tell application "Mail"
    	try
    		set theMailbox to {mailbox "Archiv/2007" of application "Mail"}
    		set the selected mailboxes of the front message viewer to theMailbox
    	end try
    end tell
    
    Dieses Script speicherst du in den Ordner "~/Library/Script/Applications/Mail" (Struktur ggfs. erstellen) und kannst es dann bei aktiviertem Mail.app über das Skriptmenü erreichen. Das Skriptmenü findest du im rechten Bereich der Menüleiste, falls nicht, kannst du es durch Doppelklick auf "/System/Library/CoreServices/Menu Extras/Script Menu.menu".

    Wenn du das Skript auch per Tastaturkombination erreichen willst, kannst du zu oben erwähntem Tool FastScripts greifen.

    Hope that helps.
     
    Atonall gefällt das.
  9. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Vielen Dank erstmal. Hat auch geklappt. Nun ist aber der Befehl schön aufgeräumt immer noch nicht in der Menuleiste, sondern im Skriptordner. Mmh. Ich habe dich schon richtig verstanden, dass ich das Programm FastScripts installieren muss, damit ich noch eine Tastenkombination dazu bekomme?
    Keine Chance einen offiziellen Befehl zu generieren? Wäre halt schon der Traum gewesen...
    Trotzdem noch einmal vielen Dank!
     
  10. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Hi Atonall,

    wenn du dir das erwähnte Skriptmenü aktivierst (das gehört zum System), erreichst du das AppleScript damit (siehe angehängter Screenshot). Eine Tastenkombination kannst du damit meines Wissens jedoch nicht erzeugen. Dafür benötigst du die Software FastScripts.

    Falls du bereits Snow Leopard nutzt, könntest du auch einen Automator-Dienst erzeugen, der das AppleScript enthält und den du mit einer Tastenkombi versehen kannst. Habe das allerdings selbst noch nichts ausprobiert.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen