1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail - wie anhänge verkleinern ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von seno, 07.02.09.

  1. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Wie reduziere ich die größe der anhänge in mail um speicher zu sparen ?
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Bilder durch das Menü unten, anderes per ZIP.
     
  3. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Anhänge als gepackte und verkleinerte Datei speichern. Hier bietet sich zip, bzip, rar oder 7zip oder dergleichen an.

    Oder gleich auf große Anhänge verzichten und diese auf einen Server hochladen und auf diese Adresse verweisen. Dann wird nämlich der -- dafür ursprünglich auch nicht vorgesehene -- Nachrichtenversand auch nicht so aufgebläht.
     
  4. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    nein ich wolte die größe (pixel) der einzelnen bilder verkleinern. dass also 5mp bilder als 1 oder 2mo bildr gesendet werden o_O

    bzw. eine E-mail mit 100Mb kommt nicht korrekt am ziel an oder ?
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Lies noch mal oben.
     
  7. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Also wie gesagt, lade die Bilder lieber auf einen Server hoch. Denn damit müllst du nicht die Postfächer von anderen zu und kannst sichergehen, dass sie die Bilder auch sehen können.

    Ansonsten: Wenn die Bilder aus iPhoto kommen, dann kannst du da direkt angeben, wie groß die Bilder sein sollen, wenn diese als Nachricht versendet werden sollen. Wenn die Bilder nicht aus iPhoto kommen musst du sie halt mit einer Bildbearbeitung verkleinern.
     
  8. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    ok - danke :)
     
  9. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Vorschau - Werkzeuge - Größenänderung

    Sowas z.B. ?
     
  10. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    o_O Du 'sprichst' in Rätseln...


    Ja, ne, is' klar, wie hat schon Lawrence Roberts, der spätere Leiter von IPTO, 1967 gesagt:

    Die Möglichkeit des Austausches von Botschaften unter den Netzwerkteilnehmern sei „not an important motivation for a network of scientific computers“ (dt.: „kein wichtiger Beweggrund, um ein Netzwerk von wissenschaftlichen Rechnern aufzubauen“)"
    Quelle


    o_O:oops::-D

    Gruss
    pacharo
     
  11. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Na dann, hier noch mal in visuell und bunt und farbig und so ;) (die Abbildung zeigt ein „Neue E-Mail“-Fenster aus Mail.app):
     

    Anhänge:

  12. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Alles klar - Danke!

    Gruss
    pacharo
     
  13. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Der Nachrichtenversand ist ein reiner Textversand. Minimaler Ressourcenverbrauch für grenzüberschreitende Kommunikation. Der dazu auch völlig unabhängig von der Zeit des Versendens ist. Das ist die Konzeption.

    Das erkennst du auch daran, dass Bilder und Binärquellen immer umgewandelt werden müssen und damit zwangsläufig den Nachrichtenversand unnötig aufblähen. Zumal es ein leichtes ist, in Nachrichten auf die Bilder zu verweisen. Zumal der Empfänger dann auch selbst entscheiden kann, ob er die gesamten Daten nun auf einmal sehen mag oder nicht. Ist ja nicht so, als würden alle nur zu Hause vor dem Rechner mit ner 16MBit-Leitung sitzen. Manche kommunizieren auch mobil mit max. 384kbit auf einem Endgerät das evtl. so viel RAM hat wie ein Bild einer Digitalkamera. Da wirds dann essig mit Bildersehen.

    Deswegen ist der reine elektronische Nachrichtenversand auch primär für reinen Text vorgesehen.

    Was soll daran falsch sein? o_O
     

Diese Seite empfehlen