1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail verfälscht farben

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von danooshka, 26.08.08.

  1. danooshka

    danooshka Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    4
    Mein Mail Programm spinnt auf einmal. Wenn ich eine Bild (habs mit jpgs und tifs versucht) anhänge zerschiesst es mir total die Farben. Es kommt alles in Neon raus, als hätte man in Potoshop einen fiesen Filter drüber gelegt. Kennt sich da jemand aus?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ein paar Details mehr dürfen es schon sein… Welches Betriebsystem, Version vom Mailprogramm, ganz toll wäre ein Beispielbild wo man das selbst nachvollziehen kann. (Das kann nämlich auch an den Bildern liegen.)
    Gruß Pepi
    PS: Willkommen zu Apfeltalk.
     
  3. danooshka

    danooshka Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    4
    Danke für das Willkommen. Entschuldige die spärliche Beschreibung. Hier mehr Infos:
    Ich habe Mac OS X 10.5.4 und Mail 3.3. Ich habe mal einen screenshot angehängt.
    Wenn ich das Bild anhänge sieht es noch ganz normal aus. Wenn ich es dann verschicke sieht es so aus wie im Anhang. Ausserdem ändert werden die Farben so wenn ich noch Text dazu schreiben will oder backspace drücke.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das mit dem Screenshot anhängen mußt Du noch üben. :)
    Gruß Pepi
     
  5. danooshka

    danooshka Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    4
    Anhang die Zweite...
     

    Anhänge:

  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Könntest/darfst Du das Original Bild oder ein anderes Bild wo das Problem auftritt hier raufladen? Ich würde mir gerne die JPEG Daten genauer ansehen. Du kannst es mir auch gerne per Mail schicken. (Siehe meine Profilseite)
    Gruß Pepi
     
  7. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Nee, Neon will ich nicht.

    Ich kenne das Problem nur mit CMYK-JPEGs. Aber auch nur mit einigen. Die werden im Finder und gewissen Applikationen negativ dargestellt. Öffnet und speichert man sie mit Photoshop, ist wieder alles ok.
    Mit welchem Programm hast Du die Bilder erstellt / bearbeitet?

    Ich sehe gerade, Deine Datei heißt "Grafik_3.2.jpg"
    Nimm mal den Punkt hinter der 3 raus (also Dateiname ohne Punkt - nur einen für das Suffix)
     
    #7 Beinhorn, 27.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.08
  8. danooshka

    danooshka Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank soweit schon mal für Eure Hilfe. Das ist echt super! War mit meinem Latein am Ende und hätte jetzt überhaupt nicht weiter gewusst.

    An dem extra Punkt im Namen lag es nicht. Habe jetzt alle in Photoshop geöffnet, neu gespeichert. Es funktioniert!!! Vorher habe ich sie aus Illustrator gespeichert. Aber schon komisch, oder? Muss ich das jetzt immer machen? Gibt es keine andere Möglichkeit?
    Habe noch mal die original Datei angehängt.

    LG Dana
     

    Anhänge:

  9. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Meine Verehrung

    "Eure Hilfe" ist sehr nett gesagt. Aber, danke danooshka, bin (noch) keine königliche Hoheit. ;)

    Warum OS X (übrigens schon seit längerer Zeit) Probleme mit diesen Dateien hat, ist leider noch nicht herausgefunden worden. Aber wenigstens kann man sich helfen, wenn man Photoshop besitzt.
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mail.app hat noch andere Probleme mit JPEGs, das ist allerdings ein bei Apple bekannter Fehler und wird bei einem BugReport als Duplicate eingestellt.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen