1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail und T-online

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von mocca, 24.10.08.

  1. mocca

    mocca Cox Orange

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    97
    Hallo Gemeinde!
    Seit Jahren bin ich bei T-online und benutze um meine Mails abzurufen "Mail" auf meinem Macbookpro, das funktionierte einwandfrei.
    Vor einem halben Jahr bin ich umgezogen, habe in meiner neuen Wohnung wieder T-online und konnte so meine alte Emailadresse, die auf den alten Anschluss läuft (der bestehen blieb da meine Familie in dem Haus wohnt;)), beibehalten und natürlich, da ich ja wieder Kunde bei der T-Com bin, die Mails auch abrufen.
    Nach einiger Zeit ist mir dann aufgefallen, dass ich einige Mails nicht erhalten habe,Private Mails, Geschäftsmails, Mails von verschiedensten Adressen.Jedoch waren diese Mails auch über den Zugang über die Homepage von T-online nicht auffindbar.Aber der großteil der Mails habe ich ja Empfangen, so habe ich mir keine großen Sorgen darüber gemacht.
    Auf dieses Problem wusste der Kundenservice keine Antwort, außer dass bei T-online alles in bester Ordnung sei und vll der Absenderprovider ein Problem hätte, was aber nicht sein konnte, da die Mails wie gesagt von verschiedensten Absendern kamen,und alle Provider zur selben Zeit ein Fehler...wäre ja ein dummer Zufall!
    Jedenfalls sitze ich gerade am Laptop und habe in der "Mail"-Konfiguration herumgespielt, insbesondere in den Einstellungen vom Account.Bei Posteingangsserver hatte ich stehen "popmail.t-online.de", so wie es in der T-online Broschüre auf deren Homepage beschrieben ist. Durch meine Versuche, die Mails von meiner Uni abzurufen, habe ich auf "pop3.t-online.de" umgestellt (heute Früh, was aber natürlich aus anderen Gründen nicht funktioniert hat) und anscheinend vergessen, es wieder zurück auf "popmail.t-online.de" zu stellen, wobei ich nicht wusste was ich tat...
    Gerade in meine Wohnung angekommen, freute ich mich, wieder in den Genuß zu kommen, die Emails bequem per Mausklick über "Mail" anrufen zu können:

    12 neue Nachrichten

    Komisch dachte ich mir, hab doch meine Mails heute morgen noch über das Webinterface von T-online gecheckt und da war nichts(4 alte Mails)...(dazu muss ich sagen dass 12 Mails pro Tag SEHR ungewöhnlich sind, abzüglich Spam natürlich).
    Als ich die Nachrichten las, hat es mir dann die Socken ausgezogen!
    Das waren genau alles die Nachrichten, die ich vermisst habe, die Nachrichten, die angeblich nicht angekommen sind, teilweise noch aus dem Monat August!U.A. auch T-Online Rechnungen!
    Wo um alles in der Welt kommen dieses Nachrichten jetzt her?Die waren definitiv nicht auf dem Server, Webinterface war leer, wurde immer zusätzlich gecheckt, das gibts einfach nicht!
    Dazu kommt, dass ich nun die 4 alten Nachrichten von heute morgen nicht im "Mail" hatte, dann hab ich schon was vermutet und wieder auf "popmail.t-online.de" umgestellt, und siehe da, jetzt hat er auch die 4 alten Mails runtergeladen...

    Das gibts doch nicht?!
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ein Erklärungsversuch :

    Bei T-Online hast du standardmässig ja nur "Basic Mail", damit kannst du deine Emails im Webmail lesen bzw. mit einem Rechner, an deinem heimischem DSL Anschluß abrufen.

    Ein Abruf deiner Emails z.B. über einen Arcor Anschluß bei nem Bekannten ist damit nicht möglich.
    Das lässt sich nur zusätzlich gegen Gebühr machen.

    Es könnte also sein, das T-Online nach deinem Anruf eine Abrufmöglichkeit für die Emails im Haus deiner Eltern eingerichtet hat.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Man kann auch beim Standard-T-online-Anschluß seine Mails über einen anderen Provider abrufen. Geht bei mir jedenfalls probemlos - nur mit dem Versenden hapert es, vermutlich wegen der Authentifizierung. Von welchem DSL-Zugang aus man ins Netz geht, sollte sowieso egal sein.
    Ich tippe eher darauf, daß es damit zusammenhängt, daß a ja offensichtlich mindestens zwei verschiedene POP-Server im Spiel sind, die sich vielleicht nicht anständig synchronisieren.
     
  4. mocca

    mocca Cox Orange

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    97
    Danke für die Antworten.
    Ich versteh nur immer noch nicht, wo die Mails auf einmal herkommen?
    Wo wäre denn der Unterschied zwischen einem pop3 server und einem popmail server?
     
  5. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Das ist nicht ganz korrekt MacAlzenau :

    Siehe hier eMail Basic das hat jeder standardmäßig beim T-DSL dabei.
    Kommentar :
    Erst ab dem kostenpflichtigen eMail Paket kann man Mails von jedem Anschluß via POP abrufen.
    Kommentar :
    Vermutlich verfügst du aber über das :
    Der Threadersteller hat wahrscheinlich nur das eMail Basic Paket, aufgrund eines "älteren" DSL Vertrages mit anderem Namen, Z.B. T-DSL 2000 Flat (oder so) :-D

    Nach seinem Anruf bei der Hotline, hat evtl. jemand in der Hotline gesagt, okay die haben 2 von unseren DSL Anschlüssen, da können wir jetzt nicht sagen die Emails von A nur bei A daheim und die von B nur bei B daheim und hat ihm evtl. eine Weiterleitung oder Abrufmöglichkeit eingerichtet.
     
  6. mocca

    mocca Cox Orange

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    97
    Aha...und was soll ich jetzt machen? o_O
     
  7. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Laß Dir von einem Bekannten, evtl. nicht T-Online Kunde, 2 Emails an den T-Online Account deiner Eltern senden.

    1. Max.Mustermann@t-online.de

    2. 52xxxxxxx@t-online.de (Anschlussnummer ist das glaube ich)


    Wenn du beide erhälst, könnte ich Recht gehabt haben.
    Solltest du nur 1 oder keine erhalten, kannst du dich nochmal melden.
     
  8. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    condomi hat soweit schon ganz recht.

    wenn du von einem anderen anschluss als deinen eigenen mit mail deine emails abrufst, und den server popmail.t-online.de nimmst, dann brauchst du das "email-paket" (um da mails abzurufen brauchst du auch ein spezielles emailpasswort welches du in deinem t-online kundencenter einrichten kannst)

    woher jetzt aber aufeinmal die emails kommen ist mir schleierhaft, es gibt ja keine "emailwarteschleife" oder so.

    den server pop3.t-online.de gibts nicht, der heißt nur pop.t-online.de
    der unterschied zu diesem ist das du kein sperates emailpasswort brauchst...
     
  9. mocca

    mocca Cox Orange

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    97
    gut, werd ich mal versuchen.
    aber warum sind dann mails auch nicht im webinterface gewesen?
    und warum konnte ich genau diese mails die nirgens zu finden waren dann per pop3.t-online.de abrufen?
     
  10. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    gute frage nächste frage also wo auf einmal die mails herkamen is mir schleierhaft... ich werd das mal checken
     
  11. mocca

    mocca Cox Orange

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    97
    was ich noch dazu sagen sollte, und was wahrscheinlich noch mehr zur allgemeinen verwirrung beitragen wird ist, dass ich erst eine mail (ersters jemaliger emailkontakt mit dieser person) bekomme, die darauffolgenden eben nicht mehr, also erst gestern, alle auf einmal(und weitere...)
    also eine mail kam durch, der rest dann nicht...so wurde ich erst auf das problem aufmerksam.
    das kann doch nicht sein...
    ich meine eine emailadresse ist doch nichts anderes als ein briefkasten, der postbote schmeißt den brief rein, ich hol ihn raus...wenn der brief kasten leer ist, kann ich auch nichts holen.
    als wäre dort ein versteck..:)
     
  12. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Zwischenfrage (betrifft nur deine verschwundene Korrespondenz mit Person X) :

    Benutzt du evtl. einen Sammeldienst bei T-Online ? Benutze sowas bei GoogleMail, dabei holt 1 Mailprovider die Emails von anderen Konten ab, z.B. yahoo.
    Bei Google funktioniert das nur im 1 Std. Rhytmus.
    Eine Erklärung wäre das allerdings nur, wenn die restliche Korrespondenz in einem begrenzten zeitlichen Rahmen stattgefunden hat.
     
  13. mocca

    mocca Cox Orange

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    97
    nein, kein Sammeldienst. meine vermutung war ja, dass das mit der anschlusskennung nicht klappt, da ja meine emailadresse auf die alte anschlusskennung des familienhauses läuft, und ich die ja über meinen neuen anschluss abrufe-die telekomtante meinte aber dass das daran nicht liegen sollte, zumal es ja auch ansich funktioniert...und das würde auch nicht erklären wo sich die 12 mails versteckt haben...
     

Diese Seite empfehlen