1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail streikt nach Security-Update

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von SimonH, 17.05.06.

  1. SimonH

    SimonH Gast

    Die Ausgangssituation:
    iBook G4, MacOS 10.4.6

    Nachdem ich vorgestern per Softwareaktualisierung mein OS auf den neuesten Stand brachte, streikte Mail plötzlich.
    Zwar erschien das Programmfenster, aber dann kam nur noch der Sat1-Ball, im "Sofort-Beenden"-Fenster stand, dass das Programm nicht reagiert.
    Gestern hat das Programm im Büro, wo ich per Netzkabel ins Internet gehe, funktioniert, Zuhause per Airport aber nicht!

    Inzwischen funktioniert Mail weder im Büro, noch Zuhause (Thunderbird hingegen problemlos).

    Weiß jemand Rat?
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    schon mal die üblichen dinge wie "zugriffsrechte rep." , cache dateien löschen usw. versucht?
    am besten mit cocktail pilotenmodus alles anklicken und restart aktivieren.

    kann es sein, das du mit den schriften rumgespielt hast?
    mail ist ganz empfindlich, was die helvetica angeht....

    HTH
    mike
     
  3. SimonH

    SimonH Gast

    Zugriffsrechte wurden ergebnislos repariert, Cocktail lief einmal drüber und die Helvetica ist auch noch da und aktiviert.
     
  4. SimonH

    SimonH Gast

    O.K.,

    ich habe das Problem jetzt dadurch gelöst, dass ich die entsprechende Preference-Datei gelöscht habe.
    Nach dem Start von Mail musste ich dann eben einen neuen Account anlegen, aber alle anderen Einstellungen wurden übernommen.
    Jetzt scheint´s tatsächlich wieder zu funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen