1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail startet immer automatisch

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von citydweller, 26.10.09.

  1. citydweller

    citydweller Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    15
    Hallo liebe Apfeltalk-Gemeinde,

    seit ich nicht mehr bei MobileMe bin (und dies auch in den Systemeinstellungen unter MobileMe entsprechend alles entfernt habe), startet Apple Mail 4.1 (jetzt mit Gmail konfiguriert als IMAP) nach jedem Systemstart von alleine. Obwohl es unter Benutzer Anmeldeobjekte nicht vorhanden ist.

    An was kann dies liegen. Wie kann ich dieses Verhalten abstellen. Mein primäres Mail-Programm ist eh Thunderbird (ist auch entsprechend so konfiguriert).

    Mein System ist Mac OS X 10.6.1

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Ich weiß nicht, ob das die gleiche Funktion ist, wie Anmeldeobjekte: Rechtsklick auf Mail-Icon im Dock, Optionen --> bei der Anmeldung öffnen. Ist aber wahrscheinlich dasselbe und somit hab ich auch keine Rat...
     
  3. citydweller

    citydweller Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    15
    Danke für dein Hilfe qwertz804, leider hats nichts gebracht. Hat noch jemand anderes einen Vorschlag?
     
  4. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Schau mal in den LaunchAgents deiner Library bzw. den LaunchDaemons der HD:Library. Vielleicht hat sich dort noch was eingenistet bezüglich Mail.

    mfg
    paule
     
  5. citydweller

    citydweller Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    15
    @Der Paule
    Danke für den Tipp, da ist auch nichts besonderes drinne.
    Das gleiche Problem hab ich jetzt auch mit meinem MacBook.
     

Diese Seite empfehlen