1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail Programm liest keine Mails mehr von GMX

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Macbook1978, 19.03.09.

  1. Macbook1978

    Macbook1978 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    5
    Hallo Community,
    mein Mail Programm empfängt und sendet plötzlich keine Mails mehr. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Hab nichts verändert oder dergleichen. Plötzlich bekommen ich immer nur das Warndreieck im Eingangsordner.
    Oder hat GMX da wohl irgendwas geändert?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Gruß
    Christian
     
  2. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Hi 78erMB,

    Das hat was mit der Umstellung der Verschlüsselung zu tun. Es gibt hier im Forum schon einen Thread der genau das Thema behandelt, ich hab grad nur keinen Link griffbereit.

    LG, die Eva :
     
  3. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    auf kennwort umstellen und SSL benutzen, alles andere lehnen die ab, da gabs ne mail am 13 glaub ich ...

    http://portal.gmx.net/dereferer.do?link=7695436
     
  4. Macbook1978

    Macbook1978 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    5
    Mmh, die hab ich dann wohl gelöscht gehabt die Mail. Aber irgendwie klappt es mit den Einstellungen jetzt auch nicht. Irgendwas mache ich falsch. Ich muss ja auch noch einen Server-Namen usw. eingeben und davon steht gar nichts in der Anleitung. Muss ich denn wohl gmx.net oder gmx.de auswählen? Vorher hatte ich gmx.de dort stehen.
    Danke Euch.
    Christian
     
  5. Macbook1978

    Macbook1978 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    5
    Halt stopp. Alles gut. Es geht wieder. Jippiiieee! Danke!
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Warum allerdings die gegenüber Kennwort sicherere Authentifizierungsmethode CRAM-MD5 zwingend abgeschafft wurde ist mir absolut unverständlich. Mit gesteigerter Sicherheit hat das nichts zu tun…
    Gruß Pepi
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    MD5 wurde auf dem 25C3 als geknack präsentiert. Vielleicht hat es damit was zu tun.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ähm, ja lustig. Hast Du die Lecture am 25C3 selbst gesehen? Da ging es nicht darum, daß es im MD5 Hashverfahren eine Kollisionsmöglichkeit gibt sondern um die konkrete Anwendung dieser Kollision bei SSL Certificate Authorities. MD5 selbst gilt bereits seit 2004 als kryptografisch kompromittiert.

    MD5 ist aber immer noch sicherer als als simple Password authentication.

    Ginge es GMX wirklich um sichere Authentifizerungsverfahren, dann hätten sie das auf Kerberos umgestellt, was halt nur wenige Mailclients können. Was ich dabei nicht verstehe ist, daß sie die MD5 Methode explizit abschalten und nicht weiterhin auch unterstützen.
    Gruß Pepi
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Der Saal war schon voll und ich habe nur das Video angesehen. Okay es ging um SSL Zertifikate und es waren noch ein paar Parameter gegeben, die es auch nicht immer gibt. War ein Versuch, wenn auch ein ärmlicher :)
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich war live dabei und mittendrin. :) Und allen anderen die sich für Kryptografie oder SSL Security interessieren kann ich nur raten sich die Lectures vom 25C3 auf Video anzusehen. Gibts beim CCC zum Download!
    Gruß Pepi
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Um der Wahrheit mal hier die Ehre zu geben bin ich irgendwann ausgestiegen. Keine Ahnung aber ich versteht das Kryptozeug so lange bei der Algorithmus dann ins Detail geht, dort ist dann eher Sense.

    Dafür war ich beim iPhone Dev Team da bin ich ein bischen länger mitgekommen.
     

Diese Seite empfehlen