1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail Problem mit dem Versand großer Anhänge

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von magichil, 10.08.09.

  1. magichil

    magichil Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    15
    Hi,

    ich habe schon etwas gesucht, aber bin der richtigen Antwort hier nicht auf die Spur gekommen.
    Auf meinem MB Pro mit Leopard habe ich Mail im Einsatz und nutze 7 unterschiedliche Mailaccounts bei unterschiedlichen Providern (Web.de, Me.com, Strato, DF.eu) in IMAP und POP3 Konfigs.

    Jetzt habe ich öfters das Problem, daß Mails mit 5 MB oder größer sehr häufig nicht versandt werden. Elementar löse ich das Problem, daß ich Mail dann runterfahre bzw. manchmal kalt abwürgen muß. Dann Mail neu starte und die Mail dann versandt wird. Ich habe schon einiges probiert, aber eine wirkliche Lösung habe ich nicht gefunden. Würde am liebsten Entourage wie unter 9.2.2 wieder nutzen, wenn die Integration von Mail / iphone / Me so vernünftig wäre.

    Freue mich auf eure Vorschläge. Gruß, Christian
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    schau mal nach, welche maximale größe die provider unterstützen? mit me sollten 5mb locker gehen. strato kann zb. 100mb. googlemail kann auch mindestens 10mb.
     
  3. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Es könnte wirklich sein, dass es am Mailanbieter liegt. Mit Web.de kann man zum Beispiel nicht mehr als 3 Mb schicken...
     
  4. magichil

    magichil Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    15
    Hi,

    vielen Dank für eure Antworten. Web.de nutze ich als Vollaccount mit unbegrenztem Speichervolumen und Strato und Domainfactory haben nur die Limitierungen, die ich dem Accounts gegeben habe. Me nehmen ich immer als letzten Ausweg.
    Die Accounts habe ich ja schon sehr lange und auf 9.2.2 (habe ich noch für Mailverkehr bis vor 4 Monaten genutzt) war es nie ein Problem.
    Ich hatte schon die Überlegung, ob die Zertifizierung bei den Accounts die Probleme bereiten kann bzw. ich (bei der Telekom) mit Leitungsproblemen zu kämpfen habe. Mein Router (WLAN D-LINK) habe ich auch schon in Verdacht, aber ich wüßte nicht, was ich dort falsch eingestellt haben sollte, da die Probleme über LAN wie WLAN auftreten. Gibt es eine Limitierung bei Mail für die ausgehenden Mails (z.B. im Send Ordner)? Ich bin echt etwas überfragt.

    Gruß,

    Christian
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das gleiche Problem habe ich auch gelegentlich, was meiner Meinung nach an einer unzureichenden DSL-Verbindung liegt.

    Wenn es aber eben nur manchmal nicht geht und nach einem Neustart werden die Mails dann problemlos verschickt, kann es an einer Beschränkung Seitens des jeweiligen Anbieters ja definitiv schonmal nicht liegen.
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ich verschicke regelmäßig mails >50mb und habe nie probleme, außer dass es ewig dauert.
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Wie ich bereits geschrieben habe: Ich denke, dass Probleme, wie das hier beschriebene, an einer mittelmäßigen DSL-Verbindung liegen.

    Manche Gegenden sind schlicht und einfach noch nicht vollständig ausgebaut und darum vermute ich, dass es deshalb manchmal Probleme gibt.
     
  8. magichil

    magichil Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    vielen Dank - ich habe jetzt getestet, ob es am DSL Anschluß liegt, aber über das Webmailfrontend habe ich jetzt einen Upload von 12 MB hinbekommen und konnte die Inhalte versenden. Das Verfahren ist ja durchaus unterschiedlich aufgrund des Uploads, aber an meinem Provider kann es nicht hängen. Überlege schon, ob es Timeouts auf Mailserverseite geben kann, was aber kaum über alle Provider vorstellbar ist.

    Gruß,

    Christian
     

Diese Seite empfehlen