1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail oder Thunderbird?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Applefreund, 26.12.07.

  1. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hallo,
    ich habe so meine Probleme mit Mail(dem Programm).
    Nun habe ich gelesen,dass es eine Alternative nämlich Thunderbird gibt.
    Was ist denn besser???

    Gruß Applefreund
     
  2. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Hi Applefreund,

    erstmal "Frohe Weihnachten".

    Ja, Thunderbird ist ein gut gelungenes Mail-Programm. Aber was besser ist ist wohl so pauschal nicht so einfach zu beantworten. Das war jetzt bestimmt nicht das was Du hören wolltest. ;)

    Ich sach' ma: is' beides gut, ne?

    In diesem Sinne viele Grüße,

    kabra

    P.S.: Was für Probleme hast Du denn mit Mail.app? Würde bei der Beantwortung Deiner Frage vielleicht helfen.
     
    #2 kabra, 26.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.07
  3. karmapolice

    karmapolice Gloster

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    60
    Geschmackssache...
    Ich persönlich bin als Switcher von Thunderbird nach Mail umgestiegen, u.a. damit ich in den Genuss der Integration mit iCal usw. komme.
     
  4. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    ich habe meine mails bisher in mail.app geladen und verwaltet. im moment liebäugele ich mit einem wechsel zu thunderbird, weil in meinen augen thunderbird erweiterungsfähiger ist (mit zig addons). allerdings graust mir der wechsel von mail.app zu thunderbird, da thunderbird selber keine direkte schnittstelle bietet und bei etwas über 6000 mails ziemlich viel handarbeit auf mich zukommen würde.

    um deine frage zu beantworten: mail.app ist besser in os x integriert. in meinen augen ist das im moment der einzige "vorteil". thunderbird kannst du erweitern und zur not auch 1:1 deine mails vom mac auf einen pc exportieren.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nachdem Du Deine Probleme nicht nennst, ist es schwierig Dir irgendwie zu helfen. Die Präferenzen anderer User werden für Dich nur sehr bedingt Gültigkeit haben.

    Ich persönlich finde Thunderbird im Vergleich zu vielen Windows Mail User Agents ein gelungenes Programm. Im Vergleich zu Apples Mail.app ist es jedoch ein eher unglücklicher Wurf am Mac. Das User-Interface ist wie für solche Applikationen typisch auf keinem Betriebssytem gut integriert, und am Mac besonders schlecht. Es werden keine der praktischen Systemframeworks die in allen Cocoa Applikationen zur Verfügung stehen unterstützt, da Thunderbird auf das alte Carbon Framework setzt welches wohl irgendwann sein Ende finden wird. Die unterstützten Authentifizierungsverfahren lehren zwar jede andere Windows Applikation das Fürchten, ringen Mail.app aber kaum ein müdes Lächeln ab. Funktionen wie der Schlüsselbund und System PKI für Verschlüsselungen werden nicht verwendet. Da können all die lustigen Plug-Ins nicht darüber hinwegtrösten. Für Mail.app gibts auch Tonnen an Plug-Ins um die bereits umfangreichen Funktionen noch zu erweitern.
    Gruß Pepi
     
  6. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Als switcher bin ich gerade von tb auf mail umgestiegne. Warum? Wegen der Integration von iCal und dem Adressbuch. Der Export auf einen PC ist mir jetzt eigentlich egal.
     
  7. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
  8. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Danke für die vielen Antworten,
    mein Problem ist:Also....ich bin bei t-online.de!Ich kann erstens keine Mails empfangen zweitens:wenn ich eine Mail versenden oder mein Postfach öffnen will,dann öffnet sich ein Fenster indem steht: der Der POP-Server „popmail.t-online.de“ akzeptiert das Kennwort des Benutzers „benutzername@t-online.de“ nicht.

    Was kann ich machen???
    Ein Freund hat das für mich eingestellt,und ich glaube das er es falsch eingestellt hat!

    Kann mir jemand helfen???
     
  9. Blandwehr

    Blandwehr Gast

    Du mußt als Benutzernamen deine E-Mail Adresse eingeben
     
  10. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Das habe ich ich glaube auch nicht,dass es am Benutzernamen liegt,sondern eher daran,dass popmail beziehungsweise smtp mein passwort nicht erkennt(also müsste bei t-online der Fehler liegen oder???)
     
  11. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Der einzige Vorteil bei Thunderbird ist der um Welten bessere Spamfilter. Indes gibt es immer noch keine Integration des Adressbuches, so das Thunderbird für mich als Alternative auch nicht in Frage kommt.
     
  12. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Für Thunderbird Fans gibt es ja mittlerweile Correo. Ein interessantes Projekt, das aber noch in den Anfängen steckt.

    Aber einen Besuch ist es wert. :)

    Grüße,

    kabra
     
  13. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    also ich bin nur MS outlook gewöhnt gewesen und hab als ich mein macbook anfang dezember bekommen hab sofort .mail ausprobiert, da es aber seit 2 wochen spinnt bin ich auf thunderbird gewechselt - funktioniert tadellos. der einzige nachteil den ich bei thunderbird für mich erkennen kann ist, dass spotlight jetzt die emails nicht mehr durchsucht, was leider absolut ärgerlich ist, aber solang ich mail nicht zum laufen bring ist thunderbird voll ok.
     
  14. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was bedeutet "spinnen" und wie äußert sich das konkret bei Dir?
    Gruß Pepi
     
  15. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Vielleicht hilft dir das weiter: http://www.mac-geeks.de/2007/08/13/nachhilfe-fur-spotlight/
     
  16. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
  17. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Also am Mail-Programm dürfte es nicht liegen - ich bin auch bei T-online und arbeite nur mit "Mail".
    Irgendwann zwischen Weihnachten und heute war hier schon mal ein Thread wegen Sendeproblemen bei T-online, da stand was, daß es wohl mehrere verschiedene smtp-Server bei T-online gibt und man da genau schauen muß.
    Kennwort: Da scheint es ab und zu auch bei anderen Mailprovidern Lesefehler zu geben. Bei T-online kannst du es auch mal mit dem Originalkennwort, das sie dir zugeschickt haben, versuchen. Das hilft manchmal weiter, und dann kann man sicherheitshalber das problematische selbstgewählte Kennwort ändern.
     
  18. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Ich hatte mit Mail und t-online ähnliche Probleme. MMan muss beachten, dass es zwei Passworte gibt. Einmal, um über über das Kundenportal oder wie immer es heißt, sich bei T-online einzuloggen (über den Browser), wo man dann seine emails abfragen kann. Wenn man über ein email-Programm abfragen will, muß man vorher beim erfolgreichen Browser-Login ein email-Passwort erstellen, und dass dann für das email-Programm verwenden. Wie üblich, ist die Telekomanleitung nicht sehr klar.
     
  19. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    ich arbeite mit einer beta version, da ich nachdem mein mail nicht mehr geht keine kostenlose thunderbird standard version gefunden habe. in der beta version findet der konfigurationseditor leider nichts, wenn man spotlight eingibt.:(
     
  20. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    In dem anderen Thread hast du geschrieben, dass Mail schon beim Start abstürzt. Das kann zwei Ursachen habe: Eine böse Mail im Eingang (ja, das gibt's) oder ein von dir angelegter Filter bzw. intelligenter Ordner, in dem etwas kaputt gegangen ist, sodass Mail einen Befehl nicht ausführen kann und sich dabei selbst ins Nirvana reißt.

    Versuch dies:

    1. Halte beim Start von Mail die Shift-Taste gedrückt. Nun startet das Programm, ohne dass eine Mailbox aktiviert wird.

    2. Wenn Mail jetzt trotzdem abstürzt, dann weiß ich auch nicht weiter.

    3. Wenn Mail jetzt stabil läuft, dann kommt der nächste Trick: Zieh im rechten Bereich die Listendarstellung der einzelnen Mails bis ganz nach unten. (Sodass kein Inhaltsfenster mehr da ist.) Das musst du tun, damit Mail nicht damit beginnt, eine möglicherweise defekte E-Mail zu laden, wenn du sie markierst.

    4. Jetzt kannst du deinen Maileingang nach suspekten E-Mails durchsuchen und sie löschen oder in einen lokalen Ordner verschieben. (Dann kannst du sie später noch kontrollieren, ohne dass Mail schon beim Starten abschmiert.)

    5. Eventuell angelegte Filter oder intelligente Ordner könntest du zum Test auch mal löschen oder deaktivieren.

    (Hinweis: Dies gilt für das alte Mail unter Tiger; ich habe keinen Leoparden, weiß also nicht, ob sich etwas geändert hat.)
     

Diese Seite empfehlen