1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail nach Mac-Reset leer! :(

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von iBenni, 31.03.08.

  1. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    Hi,

    seit zwei Wochen hängt sich mein MacBook zwischendurch einfach auf. (Vor allem wenn ich per Safari und Mail unterwegs bin)... Das Einzige, was dann hilft: den Power-Knopf gedrückt halten und den Mac neu starten.

    Das habe ich gerade auch gemacht, als der Mac während des tippens einer eMail mal wieder hing.

    Aber: jetzt hat Mail alle eMails, alle Konten und überhaupt alles gelöscht. In keinem der Mail-Ordner ist etwas drin - weder in den zwei Eingängen, noch unter "gesendet". Und auch meine beiden Accounts sind weg. Der einzige, der jetzt NEU (!) da ist, ist ein .mac-Account (ich hab mir vor zwei Tagen einen .mac-Test-Accont zugelegt. Bei Mail hab ich den aber nie eigerichtet.

    Wie krieg ich denn jetzt meine Mails wieder? Bzw. mein "altes" Mail? Kennt einer das Problem oder habt ihr Vorschläge???

    Bin grad mal hilflos.
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    schau mal in "DeinBenutzername" -> Library -> Mail, ob da noch was drin ist. müsste eigtl. schon der fall sein
     
  3. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    Ja - da ist noch so einiges drin. Sieht auch nach meinen beiden Konten aus. Wie krieg ich das wieder in MAIL?
     
  4. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    komisch... wenn da alle mails drinnen sind, dann müsste mail.app dir die auch anzeigen...
    schon mal ganz neugestartet?
     
  5. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    Ja - mehrere Mal. sowohl per neustart als auch per "ausschalten..." und dann neu hochfahren...

    Alles beim alten... leer.
     
  6. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Vielleicht mit „Postfächer importieren“?
     
  7. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    Hab ich gerade mal getestet. Wenn ich den o. g. Mail-Ordner Wähle werden alle meine Ordner und alten Mails importiert - allerdings zeigt Mail die Daten dann links in einem neuen Menü unter "Importiert" an. Mit ganz vielen Reitern. Blöd...

    Hat noch jemand 'ne Idee? Wenn die Daten da sind, muss ich die doch irgendwie wieder in Mail kriegen... Wo sag ich Mail denn, auf welchen Ordner es zugreifen soll?
     
  8. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    So siehts jetzt aus...
     

    Anhänge:

  9. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    In der Preferences-Datei com.apple.mail.plist müssen die eingetragen sein.

    Verschiebe (sichere) ganzen Mail-Ordner irgendwo anders hin, starte Mail.app und lege alle alten Konten wieder an. Beende Mail.app und überschreibe den automatisch neuerstellten Mail-Ordner mit dem gesicherten Mail-Ordner.

    Jetzt sollten deine alten Mails wieder da sein, allerdings neuere seit dem nicht und wenn neuere beim Kontoeinrichten (erstmaliges Abrufen) vom Server gelöscht wurden kommen die auch nicht mehr wieder. Ein Grund warum ich IMAP bevorzuge.

    Ürigens, bei deinem Mac könnte der RAM defekt sein.
     

Diese Seite empfehlen