1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail-Konto gelöscht, jetzt sind alle Mails weg. Wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von bubble, 25.07.08.

  1. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
    Hallo zusammen.

    Nach einem Namenswechsel habe ich ein halbes Jahr lang 2 Mailkonten verwendet, eins mit dem alten Namen, eins mit dem neuen. So wollte ich sichergehen, dass auch die Mails der Leute noch bei mir eintreffen, welche die alte Mailadresse bei sich gespeichert haben.

    Ab jetzt möchte ich nur noch die neue Adresse verwenden, und habe deshalb in Apple Mail das alte Mailkonto entfernt.

    Und war total überrascht: ALLE MEINE MAILS SIND WEG! Also auf jeden Fall sämtliche Mails der letzten Jahre, die an die alte Adresse geschickt wurden.

    Die Apple-Hotline konnte nicht weiterhelfen: "Ja, dann sind die gelöscht!"

    Aber das kann doch nicht sein! Die Mails waren ja sicher irgendwo in Apple Mail gespeichert! Wieso zum Teufel sind die so mit dem Mailkonto verknüpft, dass sie auch gleich weg sind? Ich wollte ja nur das Mailkonto löschen, nicht sämtliche darüber empfangene Mails!

    Und wieso zum Teufel gibt's da nicht zuerst eine Warnung vor dem Mailverlust, wenn man auf den Minus-Knopf zum Entfernen klickt?

    Weiss jemand, wie ich die Mails wiederherstellen kann? Es kann ja nicht sein, dass die ganz verloren sind! Auf dem Server sind sie nach der langen Zeit (ein paar Jahre) auch nicht mehr gespeichert.

    Hilfe! - Wer weiss weiter? :(
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Die Mails befinden sich normalerweise in DeinBenutzer/Libary/Mail, sind dort die Ordner, vielleicht ist da ja noch der Ordner deines alten Accounts drin.
    Ansonsten falls sie dort nicht sind, hast du wohl nur noch die Möglichkeit mittels eines Tools wie Datarescue, die Daten wieder herzustellen, dafür heisst es aber keine weiteren Aktionen mehr mit dem Rechner, die Daten sind zum überschreiben freigegeben und die Rettungsversuche möglichst von einem anderen Rechner aus, sie Sicheung der gefundenen Daten sollte natürlich auch auf einem anderen Rechner/Festplatte gemacht werden.
    Oder hast du ein Backup? Dann findest du zumindest den Teil bis zur Sicherung am angegebenen Ort.
     
  3. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Und wieder einmal zeigt sich, wie überaus günstig es für den digitalen Lebenswandel ist, ein Backup zu besitzen.

    Von dort kannst Du aus /(Username)/Library/Mail/(Kontoname) die entsprechenden Daten wiederherstellen.
    Wenn Du kein Backup hast, ist es wohl Essig mit Deinen Mails. Aber dann kannst Du Dir gleich mal eins anlegen.

    Für den nächsten Versuch mit Apple Mail:
    Du kannst über Einstellungen > Accounts > Erweitert den Account deaktivieren und den automatischen Empfang von Mails ausschalten.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    mehr noch: man kann per Drag'nDrop die Mails vom alten in die entsprechenden Ordner des neuen Accounts ziehen und damit übertragen.

    Gruß Stefan
     
  5. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
    Vielen Dank Euch allen für die guten Tipps. Irgendwie scheint es aber doch nicht ganz zu klappen.

    Ich hatte tatsächlich schon wieder vergessen, dass die Time Capsule uns ja nicht nur drahtloses Internet liefert, sondern dass wir über die Time Machine auch Backups drauf ablegen. Ich habe also gleich den Library -> Mail-Ordner von heute morgen vor dem Löschen markiert und auf "Wiederherstellen" geklickt. Dann hat's alles mögliche gemacht, aber scheinbar leider ohne Erfolg. Die Mails sind immer noch weg. Und Copy/Paste war hier scheinbar nicht möglich.

    Hmmm... hat jemand eine Idee, was ich hier falsch gemacht haben könnte? Denn genauso hätte es ja eigentlich funktionieren sollen... o_O
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    [​IMG]
    Du hast den Dialog mit Sicherheit sogar selbst weggeklickt.

    Dein Backup hilft. Sonst niemand.
    Gruß Pepi
     
  7. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
    @Pepi: Tatsächlich - den Dialog habe ich wohl im Eifer des Gefechts übersehen bzw. den kleingedruckten Hinweis überlesen. Ich revidiere diese Aussage also.

    Aber weisst Du vielleicht mehr, wie mir mein Backup jetzt helfen kann? Eben: Irgendwie sind die Mails auch nach dem Wiederherstellen des Library-Ordners "Mail" nicht wieder da. Hmmm...?
     
  8. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Kann "pepi" nur zustimmen, genau dieser Dialog kommt beim Löschen eines Accounts (bei deutschem OS X sogar auf deutsch ;)).

    Du solltest Deine Backup Strategie gründlich überdenken. Ich würde auch jedem empfehlen neben Timemachine auch noch eine "dumme" 1:1 Kopie (via Superduper, CCC) *regelmäßig *anzufertigen. Bei den heuten HD Preisen sicher kein großes Problem... Timemachine ist ja immer noch relativ neu und auch komplexer als ein einfaches 1:1 kopieren, ich würde dem nicht als einzige Backup-Lösung vertrauen.
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das Geheimnist lautet ~/Library/Preferences/com.apple.mail.plist auch noch zu restoren.
    Gruß Pepi
     
    axenon gefällt das.
  10. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Vielleicht funktioniert es auch den Account mit den alten Daten wieder einzurichten. Die Daten aus der Library wieder in den Account zu kopieren und dann in mail.app auf Postfach/Wiederherstellen klicken.
     
  11. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
    Pepi, Du bist super - es hat geklappt, die Mails sind wieder da! :-D

    Hmmm... schade, bei den Smileys gibt's keinen Orden, den ich Dir jetzt verleihen kann, sonst hätte ich's getan. Herzlichen Dank nochmals für Deine Hilfe!
     
  12. Choppie

    Choppie Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    15
    Tja nun, ich habe jetzt leider das gleiche Problem - nur leider ohne vorheriges Backup... :-[

    Also - nach dem Löschen des alten accounts ist in der Library unter Mail noch der POP-Ordner mit dem Namen des alten Postfachs vorhanden. Beim Aufklappen erscheinen die Ordner Deletes Messages, Drafts, Inbox und Sent Messages. Wie kann ich denn nun die entsprechenden Mails wieder importieren? Wenn ich über "Ablage - Postfächer importieren" gehe und dann den beschriebenen POP-Ordner anklicke, hängt Mail sich auf. Die beschriebene Drag´n Drop-Lösung funktioniert nicht, ich weiss ja noch nicht mal, was ich überhaupt draggen und droppen soll.... *soifz*

    Weiss jemand Rat? Besten Dank!
     
  13. Plossing

    Plossing Gala

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    50
    Verschwundene Mails nach Archivierung

    Hallo,
    bei mir sind nach abgestürzter Archivierung mit Mail Script "E-Mails archivieren"eingegangene Mails verschwunden, wie geht denn
    der ~/Library/Preferences/com.apple.mail.plist restore?
    Danke für Hilfe
    Plossing
     

Diese Seite empfehlen