1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Mail" (IMAP) läd nicht alle Anhänge runter!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Steffen, 23.01.06.

  1. Steffen

    Steffen Gast

    Hallo zusammen,
    ich freue mich eigentlich sehr Mail (inzwischen 2.0.5) zu benutzen, habe aber immer wieder Mails, bei denen nicht alle Anhänge heruntergeladen werden. Arbeite unter Tiger 10.4.4, hatte das Problem aber auch schon vorher. Häufig ist dies bei Werbemails mit vielen eingebetteten Bildern der Fall, welche nicht runtergeladen werden. Bei diesen wird häufig nur ein Bild von vielen heruntergeladen (kann ich kontrollieren, wenn ich die gleiche Mail in Entourage öffne!) und obendrein oft ohne den Text dargestellt. Dann muss ich erst die Darstellungsalternativen durchklicken, bis ich den Text bekomme, aber die anderen Bilder sind nicht mitgekommen.
    Bei den Werbemails habe ich dies einige Zeit lang toleriert. Jetzt habe ich aber bei einer Mail mit 4 angehängten Worddokumenten das gleiche Phänomen gehabt. Mail liefert nur zwei der vier Dokumente (Entourage alle vier). Ich würde aber sehr gerne bei Mail bleiben um mit der Vernetzung von Adressbuch etc. weiter arbeiten zu können.
    Wer kennt dieses Problem und weiß vielleicht Abhilfe?
    Herzliche Grüße Steffen
     
  2. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Mein e IMAP- Erffahrungen mit Apple Mail sind von äußerst wenigen positiven Aspekten geprägt. Kurzum: IMAP funktioniert mit Thunderbird vergleichweise sehr gut, Apple Mail verursacht hingegen diverse Probleme angefangen von endlosen Ladezeiten einzelner Mails, über nicht heruntergeladene Anhänge, langsamen Verbindungsaufbau etc etc
    Allerdings scheint es auch ein wenig von der Menge der Mails in den Postfächern und dem Konto abhängig zu sein. Mein Kollege mit web.de-Account hatte vergelichweise weniger Probleme, als ich mit GMX...
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Lass mich mal raten:
    Du benutzt DSL und einen *räusper* Free- bzw Webmaildienst.

    Der Tip wurde zwar schon 35478532 mal gegeben, aber wirklich rumgesprochen hat sichs wohl noch nicht:

    Systemeinstellungen/Netzwerk/Ethernet (integriert)/Ethernet.

    Dort stellst du auf "manuelle Konfiguration" und stellst eine maximale Paketgrösse von 1488 ein.
    Dann wird dein fehlerhafter IMAP-Server (!) zukünftig besser reagieren.
    (Unter anderem...)
     
  4. Steffen

    Steffen Gast

    Vielen Dank für den schnellen Tip! Ich bin noch nicht lange im Forum, weshalb ich die ersten 35478532 Mal den Hinweis zur Einstellung von Ethernet übersehen habe. War aber leider bisher noch nicht ausreichend. Ich benutze tatsächlich DSL, aber über Airport und nicht über Ethernet direkt. Mein DSL-Provider ist 1&1 und mein Maildienst ist Web.de. Insofern nicht schlecht geraten Rastafari! Würde mich freuen, über weiteren Hinweis, ob ich diese Einstellung auch am Airport machen kann. Das empfohlene habe ich gemacht und es hat in meiner Konstellation noch nichts geändert.
    Vielen Dank und bis dann Steffen

    PS. Weiß jemand, wie man die Mail so aus dem Programm Mail entfernen kann, dass sie noch mal erneut vom IMAP-Account geladen werden? Das wäre zum Testen der Einstellungsänderungen für obiges Problem gut.
     

Diese Seite empfehlen