1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail funzt nicht...

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von menpress, 10.10.09.

  1. menpress

    menpress Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Habe auf meinem iMac OS 10.6.1 installiert. Seit zwei Tagen funktioniert mein Mail-Programm nicht mehr richtig. Das kleine Rädchen hinter dem Hauptaccount dreht sich ständig, neue Mail werden aber offensichtlich nicht empfangen. Auf dem iPhone kommen sie an, und auch online kann ich problemlos bei MobileMe reinschauen und mit den Mail arbeiten. Nur "zu Hause" klappt das nicht. RSS-Feeds werden geladen - alles kein Problem. Kann oder muss ich das Programm eventuell reparieren? Wie ginge das? Weiß mir keinen Rat. Ganz komisch: Habe eine Test-Mail an meine Alias-Adresse geschickt. Die kam recht schnell an (iPhone), aber hier auf dem Rechner zeigte das Programm noch die Sendung an, ohne letztendlich durchzulaufen. Eine Mail, die recht groß war und bereits verschickt wurde, taucht immer wieder im Ordner Entwürfe auf, obwohl ich sie inzwischen mehrmals gelöscht habe. Habe langsam die Faxen dicke. Wäre dankbar für ein paar gute Tipps.

    Guido
     
  2. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Wieviel Email Accounts hast Du denn in Mail? Wenn es nur einer ist würde ich das com.apple.mail.plist File löschen und den Ordner Mail in deinem ~/Library Ordner. Danach einfach das ganze nochmal neu einrichten. Du kannst die beiden Objekte auch einfach in "Quarantäne" stecken und wenn's nicht hilft wieder zurückschieben. Zudem kannst Du mal die Rechte reparieren.
     
  3. menpress

    menpress Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    7
    Hmmm

    Hi!

    Es sind drei Accounts, die ich angelegt habe. Entscheidend ist für mich aber nur der Hauptaccount bei MobileMe. Was passiert denn, wenn ich den Account lösche und danach noch einmal neu anlege? Gehen dann alle Mails verloren, auch die die unter "Lokal" stehen? Wie schiebe ich denn die Ordner in Quarantäne? Komme so leider nicht weiter und auch nicht klar.
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Bei der obigen Methode gehen alle Accounts und Mails verloren. Wenn Du einen Account löscht gehen alle Mails dessen verloren ausser die welche Du nach Lokal verschoben hast.
    Du nimmst den Ordner und das File und schiebst sie in den Ordner "Quarantäne" oder "Gugugaga" den Du zuvor auf dem Desktop angelegt hast. Wenn dir das Ergebnis dann nicht gefällt, schiebst Du beides wieder an den gleichen Ort zurück. Wichtig: Während des Verschiebens darf das Programm nicht laufen.
     
  5. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Wobei MobileMe das IMAP-Protokoll nutzt, sprich die Mails bleiben auf dem Server gespeichert und werden nach dem Du das Konto in Mail wieder eingerichtet hast neu heruntergeladen. Verlieren geht also nichts.

    Gruß,
    UHDriver
     
  6. menpress

    menpress Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    7
    Den Ordner "Mail" habe ich gefunden, den anderen leider noch nicht. Also, wenn ich auch den zweiten gefunden habe und beide in "Quarantäne" lege, wie geht es dann weiter? Sorry, aber bin mit dem ganzen Vorgang insgesamt recht unsicher. Kapiere auch einfach nicht, dass plötzlich dieser MobileMe Account nicht mehr läuft. Habe nix verändert. Aber gut. Noch was: Habe mir gerade vom MobileMe-Account auf den ebenfalls in Mail angelegten googlemail-Account einen Test geschickt. Er kam an bevor mir der Ausgang anzeigte, dass die Mail raus ist. Das kapiere ich nicht...
     
  7. menpress

    menpress Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    7
    Noch etwas: Was heißt "Rechte reparieren"? Und: Wie geht das?
     
  8. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ja, es scheint etwas mit dem einen Account nicht zu stimmen. Also nicht die Quarantäne Variante machen, sondern den Einen löschen und neu anlegen.
     
  9. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Wie lange hast Du den Mac schon?
     
  10. menpress

    menpress Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    7
    Seit April, warum?
     
  11. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Rechte reparieren geht über das Festplattendienstprogramm, kann helfen, muss aber nicht. Schadet aber auf keinen Fall.

    Ich würde das Problem so angehen: in Mail -> Einstellungen das MobileMe-Konto löschen (mit dem "-"-Symbol). Danach den Account neu hinzufügen. Wie weiter oben gesagt, es gehen keine Mails verloren, da die eh' auf dem Server liegen.

    Gruß,
    UHDriver
     
  12. menpress

    menpress Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    7
    Moin zusammen!

    Habe den Account gelöscht und anschließend neu angelegt. Jetzt läuft alles wieder prima. Erklärt sich mir zwar nicht, aber wichtig ist, dass ich wieder mit den Mails arbeiten kann. Vielen Dank für die Hilfe. Und Euch allen noch einen schönen Sonntag.

    Guido
     

Diese Seite empfehlen