1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von xoom, 21.07.09.

  1. xoom

    xoom Gala

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    48
    Seit heute Mittag hängt Mail 3.6 bei mir ganz plötzlich und es lässt sich nur noch mit "Sofort Beenden" schließen. Beim Neustart beginnt Mail die Email abzurufen und bleibt dabei sofort wieder hängen. Einige Emails, darunter eine Spam, sind noch in meinem Posteingang und lassen sich nicht löschen. Im Mail Ordner findet sich diese Email nicht. Mir scheint es als würde diese Email Mail komplett lahm legen.
    Hat da einer eine Lösung?
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ich würde mal die envelope index löschen.
    die baut er beim starten von mail wieder neu auf.
    also keine angst, wenn er was von importieren hinschreibt.

    dort liegt sie
    ~/Library/Mail/Envelope Index

    vorher würde ich aber sicherheitshalber das system ein bissl durchputzen.
    am besten schaust du dir meine signatur an.

    HTH
    mike
     
  3. xoom

    xoom Gala

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    48
    Hat leider nichts gebracht. Alles wie vorher.
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    was hast du denn alles gemacht ?

    nur die envelope gelöscht :)
     
  5. xoom

    xoom Gala

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    48
    Cocktail laufen lassen und envelope gelöscht. Die E-Mail scheint weg zu sein aber Mail hängt immernoch
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    dann würde ich den kompletten mail ordner neu importieren.

    mail zu machen.....
    den mail ordner ( ~/Library/Mail)

    auf den schreibtisch ziehen, damit ihn apple mail nicht findet.
    mail starten und du hast alles leer. deine konten sollten noch vorhanden sein, weil die ja in der plist datei gespeichert sind.

    dann gehst du auf ablage->postfächer importieren-> mail für mac os x

    dann zeigst du ihm den mail ordner

    und läßt ihn schaufeln

    edit: ach ja....applejack wäre auch wichtig, weil er dir auch das festplattenverzeichnis rep. könnte.
     
    #6 QuickMik, 21.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.09
  7. xoom

    xoom Gala

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    48
    Problem konnte sich so beheben lassen. Danke.
    Allerdings habe ich wieder eine Email bekommen die diesen Fehler hervorruft. Gibt es inzwischen Viren die Mail lahmlegen??? :oops:
     
  8. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Starte Mail.app mal mit gedrückter Shift-Taste (dann ist kein Postfach aktiv und der Download startet nicht sofort). Kannst du nun über das Zahnrad-Symbol unten links und "Informationen" die böse Mail vom Server löschen?
     
  9. xoom

    xoom Gala

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    48
    Mail startet trotz Drücken der Shift-Taste ganz normal und ruft auch sofort ab.
     
  10. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Äh ... Nimm's mir nicht übel, aber: Bist du sicher?

    Man drückt die Umschalttaste, klickt dann auf das Mail-Icon im Dock, wartet, bis das Programmfenster geöffnet ist und lässt dann die Umschalttaste los.

    Nun ist im linken Bereich kein Posfach markiert, im rechten Bereich sind natürlich auch keine Mails zu sehen und oben steht "Kein Postfach ausgewählt".

    Das ist ein Standardvorgehen bei Problemen mit bestimmten E-Mails. Es könnte zum Beispiel auch sein, dass eine Mail, die du bereits geladen hast, das Programm crashen lässt, weil es Ärger mit der Darstellung gibt (kann bei HTML-Mails passieren). In einem solchen Fall würdest du nun den Trennbalken rechts ganz nach unten ziehen und erst dann ein Postfach aktivieren. (Dann versucht Mail nicht, die aktuellste E-Mail darszustellen.)

    Na ja, aber wie auch immer ... Jedenfalls habe ich noch nicht davon gehört, dass es eine Version von Mail.app gäbe, bei der das nicht funktioniert. Wie gesagt, es ist ein Standardvorgehen, siehe zum Beispiel hier

    http://xgrape.net/2006/05/05/when-mailapp-crashes-on-launch/

    Oder hier

    http://www.2020hindsight.org/2007/09/21/handy-mailapp-knowledge-shift-key-works-wonders/

    Oder hier

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1164304
     
  11. xoom

    xoom Gala

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    48
    Ja ich bin / war mir sicher. ;) Ich habe nun noch einmal den gesamten Mail-Ordner gelöscht und seither funktioniert es auch mit der Shifttaste beim Start. Das ging solange ich diese EMail nach hatte nicht.
     

Diese Seite empfehlen